0 Daumen
311 Aufrufe

Guten Abend,

ausnahmsweise eine Frage zu Chemie:

2, 5 Di Methyl - 3 Ethyl - 4,6 Di Prophyl - Nonan 

soll in die Strukturformel umgewandelt werden.

Woran erkenne ich, bei welcher Schreibweise (also von rechts oder links kommend) ich die kleinste Verzweigung habe ?

(Mag sein, dass ich heute den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe.)

Kennt sich vielleicht jemand damit aus ?

Dankeschön

Sophie

Gefragt von 6,2 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hi Sophie,


Nonan ist die Basis. 9 Kohlenstoffatome, die jeweils von entsprechend vielen Wasserstoffatomen umgeben sind (2 Atome bei den mittleren C's und 3 Atome bei den äußeren C's).

Dann nimm das erste C und nummeriere von da bis 9 durch (welches der beiden C's Du nimmst, ist egal).

Ersetze am zweiten und 5ten C jeweils ein H (wegen dem Di haben wir zwei Methyl im Atom) durch ein Methyl. Beim 3ten ersetze nur ein H durch Ethyl. Dann wieder beide H's für das Prophyl.


Reicht das so? Ansonsten kann ich das auch noch verbildlichen :).


Grüße

Beantwortet von

Bonjour Inconnu,

über Deine Hilfe habe ich mich total gefreut, vielen lieben Dank dafür !!!

(Insgeheim hatte auch ich befürchtet und bedauert, dass Du Dich sukzessive aus diesem Forum zurückziehst...)

Wenn ich mir nun Deine Antwort anschaue, so komme ich auf folgende Verteilung der C - Atome bei 2,5 Di Methyl - 3 Ethyl - 4,6 Di Prophyl - Nonan:

C - C - C - C - C - C - C - C - C

      I     I    I     I    I

     C    C  C    C   C

            I    I          I

           C   C        C

                 I          I

                 C        C

Ich habe das jetzt stark vereinfacht dargestellt, also ohne H´s und Arme. 

Das Gerüst ist aber soweit stimmig ?

Bitte schau Dir vielleicht auch diese Aufgabe einmal an: 

Ermitteln Sie den Namen folgender Strukturformel:

       CH3   C2H5         CH3

          I      I               I

H3C - C - CH - CH - CH - CH3 

          I              I

       CH3         C2H5   


Mein Ergebnis: 2 , 2, 5 Tri Methyl - 3, 4 Di Ethyl - Hexan.


Nochmals tausend Dank für Deine Unterstützung !


Liebe Grüße

Sophie

  

                                               

                                         

 

Huhu Sophie,

bin in der Tat leider nicht mehr so oft da. Aber mehr aus zeitlichen Gründen als aus Lust :/.

Schaue jedoch weiterhin rein und schaue was abgeht^^.


Deine beiden Aufgaben passen so! Gut so!


Grüße

Es heist CH3 nicht H3C

Hi Inconnu,

ich danke Dir fürs Nachkucken !

Ende Mai werde ich die letzte Chemie - Arbeit meines Lebens schreiben...

Darf ich auf Dich zurückkommen, sollte ich bis dahin noch eine Frage haben ??

(Bestimmt !)

Liebe Grüße

Sophie 

Aber immer doch. Bereits jetzt viel Erfolg.


Eventuell hinterlässt Du dann wieder hier ne Nachricht, da das sonst bei mir untergeht ;).


Grüße

@ih164

Nein, das denke ich nicht.

Meiner Meinung nach sind das lediglich zwei verschiedene, jedoch gleichwertige Schreibweisen.

H3C zeigt vielleicht nur "anschaulicher", dass das C-Atom zur Bindung steht. 

Dankeschön Inconnu, werde ich machen !

Lieber Inconnu,

könntest Du vielleicht einmal über folgende Frage blicken :


"https://www.mathelounge.de/253812/die-reihe-glucklicher-umstande"


Danke Dir schon jetzt ;).

Abendliche Grüße

Sophie

Hi Sophie,

danke für die Nachricht. Mehr als Mathecoach (wenn überhaupt so viel :P), kann ich aber leider auch nicht sagen :). Hoffe das ist Dir Antwort genug.


Liebste Grüße

Salut Inconnu,

absolut kein Problem. Ich habe die Aufgabe selbst lösen und vor allem begründen können.

Dennoch ist diese Astrophysik sauschwer und nachdem auch Einstein mit seiner ART in unseren Unterricht schlappen musste, frage ich mich schon, ob man mit Chemie, als naturwissenschaftlichem Prüfungsfach, nicht einfacher (aber natürlich weniger interessant) gefahren wäre.

Wie dem auch sei....ich wünsche Dir schöne Ferien (falls Du welche hast !) und schicke Dir ganz liebe Grüße


Sophie


PS:  Weißt Du was von Emre ? Ich fand Eure "Dialoge" immer so goldig :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...