0 Daumen
90 Aufrufe

Sie möchten eine chemische Reaktion durchführen um Stoff A in Stoff B umzuwandeln. Die Reaktionsgeschwindigkeit (Wenn VA das Volumen des Stoffes A bezeichne, dann reagiert in einer Zeit Δt genau aΔV des Stoffes) der Reaktion

A → B

sei a. Die Reaktionsgeschwindigkeit der Reaktion

B → A

sei b. Bezeichne mit V das Gesamtvolumen beider Stoffe im Reaktionsgefäß. Bezeichne mit ω(t) das Volumen des Stoffes A und folglich mit V – ω(t) das Volumen des Stoffes B. Zu Beginn der Reaktion sei nur Stoff B vorhanden. Geben Sie an, wie viel Stoff A sie durch diese Reaktion maximal erzeugen können. Geben Sie die Menge der Stoffe in Abhängigkeit von der Zeit t an und zeichnen Sie per Hand eine Skizze dieser Funktionen.


Ich komme bei der Aufgabe nicht auf den Ansatz bzw. ich weiß nicht, wie ich die DGL modellieren soll.

Gefragt von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...