0 Daumen
62 Aufrufe

In (a) und (b) sind die Gleichgewichtskonstanten bei 300 K (a) und 500 K (b) für die Reaktion:

A2 + B ↔ A+AB

Ist die Reaktion exotherm oder endotherm?

Gefragt von

so richtig verstehe ich die Aufgabenstellung nicht.

Wenn bei Temperaturerhöhung die GGW-Konstante kleiner wird, liegt eine exotherme Reaktion vor.

Hier ist aber die Änderung der GGW-Konstante nicht angegeben.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...