0 Daumen
183 Aufrufe

1.) Aus Kaliumhydroxid (KOH) sollen 5 Liter einer Kalilauge mit der Konzentration c(KOH) = 0,035 mol/L
hergestellt werden. Berechnen Sie die Masse, die dafür erforderlich ist. (M(KOH) = 56,1 g/mol)
2.) Eine Salzsäurelösung enthält in 0,5 Liter 71,0g HCl. Es sollen nun 3,0 Liter einer Salpetersäurelösung
hergestellt werden, die die gleiche Konzentration hat wie die Salzsäurelösung. Ermitteln Sie, wie viel
Gramm Salpetersäure (HNO3) dazu benötigt wird.
3.) Zur Herstellung der Salpetersäure aus Aufgabe 2 steht eine Salpetersäurelösung zur Verfügung, die 70
Gewichtsprozent HNO3 enthält und eine Dichte von 1,42 g/mL hat. Ermitteln Sie, wie viel Milliliter
dieser Lösung benötigt wird.

Gefragt von

Bitte nur eine Frage pro Frage (Schreibregeln)  und Duplikate vermeiden (Suche benutzen).

Hilft https://www.chemielounge.de/1266/chemie-stoffmengenanteil-einer-wassrigen-losung-prozent nicht ? Wo steigst du aus oder wo ist dort ein Fehler ?

1 Antwort

+1 Punkt

Salut,


zu (1):

Verschaffe dir am Anfang immer eine kleine Übersicht über das, was gegeben ist und was gesucht wird:

Gegeben:

c(KOH) = 0,035 mol/L

VLsg = 5 L

M(KOH) = 56,1 g/mol

----------

Gesucht:

m(KOH)   


Berechne nun zunächst die Stoffmenge n:

n(KOH) = c(KOH) * VLsg = 0,035 mol/L * 5 L = 0,175 mol


Anhand der eben berechneten Stoffmenge n und der gegebenen molaren Masse M kannst du nun die in der Aufgabe gesuchte Masse m herausfinden:

m(KOH) = n(KOH)  *  M(KOH) = 0,175 mol * 56,1 g/mol = 9,81g


Deine beiden anderen Fragen stelle bitte separat ein, sollten sie noch von Interesse sein.



Viele Grüße :)

Beantwortet von 6,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...