0 Daumen
149 Aufrufe

Aufgabe:

Ich hätte eine Frage zu diesem Problem uns zwar:


,,Warum kann der Kohlenstoff trotzdem vier Bindungen eingehen. Argumentieren sie Mithilfe eines Energiediagrammes"?

Mit Energiediagramm ist ja praktisch dieses Ausfüllen mit den Orbitalen gemeint ---> 1s2 2s2 2p2, aber das ist ja nur im Grundzustand.

Irgendwie verstehe ich dir Frage nicht wirklich. Hat das was mit der Hybridisierung zutun?


Danke im Voraus ^^

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Grüße chemweazle,

Vielleicht hilft das ein wenig weiter.

Kohlenstoffatom vom Grundzustand mit der Promotions-Enthalpie in den sehr energiereichen Zustand angeregt mit anschließender Energieabgabe in den Zustand mit den jeweils einfach besetzten vier sp3-Hybrid-Orbitalen

Grundzustand eines C-Atoms, die Schalenauffüllung erfolgt nach dem Aufbauprizip

2s2 2p2


Zuführung der Promotions-Enthalpie zu einem mol der C-Atome im Grundzustand führt zu 1 mol angeregter C-Atomen mit der Elektronenverteilung :

2s1 2p3 oder 2s1 2px1 2py1 2pz1

Nun sind alle drei 2p-Orbitale mit jeweils 1 Elektron besetzt und das 2s-Orbital mit 1 Elektron.

Unter Energie(Enthalpie-Freisetzung) gehen dann die C-Atome in der etwas energetisch günstigeren 2sp3-Zustand über, dieser ist aber energiereicher, als der Gundzustand.

siehe Skizze grüner Pfeil nach unten

Skizze

Promotion und Hybridisierung des C-Atoms 8sp3-Hybrid-AOs).JPG

Avatar von 6,4 k

Super danke :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community