0 Daumen
81 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Lösemittelgemisch mit einer Massenkonzentration von β(Propanon)= 312g/L wird aus Propanon und Dichlormethan hergestellt.

Berechnen Sie das Volumen V(Lösemittelgemisch), das sich aus V(Propanon)= 185mL, ρ(Propanon)= 0,791g/mL herstellen lässt.

Lösung soll sein: V(Lösemittelgemsich)= 469mL


Problem/Ansatz:

Hallo zusammen :) Das ist meiner allererste Frage und ich hoffe jemand kann mir bei der Aufgabe helfen. Ich habe irgendwie keinen richtigen Ansatz gefunden. Ich lerne zurzeit für meine TAP1 der Chemielaborantenausbildung.

Ich weiß, dass ich bestimmt die folgenden Formeln brauche.

ρ = m/V und β(x) = m(x) / V(Lsg.)

Aber irgendwie setze ich da glaube ich was falsch ein.. denn ich komme nicht auf das Ergebnis wie oben angegeben..

Danke für die Mühe und Hilfe schonmal im Voraus!! :)

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut mellydelly,


aus den gegebenen Werten berechne zunächst die Masse des Propanons:

m (C3H6O)  =  V (C3H6O) * ρ (C3H6O)  =  185 mL * 0,791 g mL-1 =  146,335 g

Daraus ergibt sich nun über die Massenkonzentration β das gesuchte Volumen des Lösungsmittelgemisches:

V (Lösungsmittelgemisch)  =  m (C3H6O) / β (C3H6O)  =  146,335 g / 312 g L-1  =  469 mL

Stimmt also mit der euch gegebenen Lösung überein :)


Viel Erfolg

Avatar von 36 k

Vielen Dank!

Jetzt weiß ich was mein Fehler war.. ich hab alles richtig eingesetzt nur ich hab die 185mL in 0,185L umgewandelt und eingesetzt.. wieso auch immer ich das getan habe..

Und danke nochmal für die schnelle Hilfe! :)

Bitteschön, gerne :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community