0 Daumen
33 Aufrufe

Aufgabe:

Hallo :)

die Aufgabe hier lautet:

Chlor Radikale wirken katalytisch auf den Zerfall von Ozon-Moleülen. Es kommt zu einer Kettenreaktion, bei der am Ende wieder Chlor- Radikale entstehen. Formuliere die entsprechende Reaktionsgleichung.

Wie muss ich das jetzt genau formulieren? Ich habe da gewisse Schwierigkeiten.

Danke im Voraus :)

von

1 Antwort

+1 Daumen

Salut Jessi,


Chlor Radikale wirken katalytisch auf den Zerfall von Ozon-Moleülen. Es kommt zu einer Kettenreaktion, bei der am Ende wieder Chlor- Radikale entstehen. Formuliere die entsprechende Reaktionsgleichung.

Die Kettenreaktion läuft folgendermaßen ab:
Das Chlor - Radikal entzieht zunächst dem Ozon ein Sauerstoff - Atom und reagiert dadurch zu Chloroxid:

• Cl +  O3 →  • CIO +  O2

Das entstandene ClO ist nun gleichfalls ein Radikal. Beim Zusammentreffen mit einem weiteren Ozon - Molekül wird diesem ebenso ein Sauerstoff - Atom entrissen, wobei sich zwei Sauerstoff - Moleküle bilden, das Chlor - Radikal wieder frei wird und erneut mit einem Ozon - Molekül reagieren kann:

• CIO +  O3   →   • Cl +  2 O2
• Cl +  O3   →   ...

Durch diesen Reaktionsmechanismus wird also Ozon in molekularen Sauerstoff umgewandelt. Die Chlor - Atome setzen dabei zwar die Reaktion in Gang, gehen aber wieder unverändert aus ihr hervor und können dergestalt bis zu 100 000 Ozon - Moleküle zerstören, bis die Abbruchreaktion einsetzt.


Schöne Grüße :)

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community