0 Daumen
79 Aufrufe

Aufgabe:

Um welche Farbmischung handelt es sich bei dem Abendrot bzw. Morgenrot. Ich meine, dass beim Sonnenuntergang uns der Himmel orange bis rot erscheint. Bitte um eine ausführliche Lösung! MfG



Problem/Ansatz:

Ich glaube, dass es sich um eine subtraktive Farbmischung handelt, da der Blauanteil des Sonnenlicht durch die Partikeln gefiltert bzw. gestreut wird.

von

Stichwort: Rayleigh-Streuung und Mie-Streuung

Grüße chemweazle

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut K.karan,


Um welche Farbmischung handelt es sich bei dem Abendrot bzw. Morgenrot. Ich meine, dass beim Sonnenuntergang uns der Himmel orange bis rot erscheint.
Bitte um eine ausführliche Lösung! MfG

Ja, das ist richtig. Morgens und abends steht die Sonne tief bzw. dicht am Horizont. Das bedeutet, dass die Lichtstrahlen einen viel weiteren Weg durch die Atmosphärenschichten zurücklegen müssen als zur Mittagszeit. Im Gegensatz nun zu kurzwelligem blauen Licht, das auf der langen Wegstrecke oft und stark abgelenkt und damit quasi herausgefiltert wird, können langwellige rote Lichtstrahlen fast ungehindert auf die Erde treffen. Vom weißen Licht der Sonne verbleiben also nur die roten Töne, wunderschön sichtbar als Morgenrot oder Abendrot.

Ich glaube, dass es sich um eine subtraktive Farbmischung handelt, da der Blauanteil des Sonnenlicht durch die Partikeln gefiltert bzw. gestreut wird.

Das ist richtig. Wenn Licht einzelner Spektralfarben aus vorhandenem Licht herausgefiltert (subtrahiert) bzw. stark gestreut wird, handelt es sich um eine subtraktive Farbmischung.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

von 27 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community