0 Daumen
247 Aufrufe

Aufgabe: Fällungsreaktion


Problem/Ansatz:

es gibt Fällungsreaktion Ag2SO4 und PbSO4: In einer Lösung befinden sich Ag+ (mit
c=0,5mol/l) und Pb2+ (mit c=0,5mol/l). Bei welcher SO42-Konzentration fällt ein Niederschlag aus. Um welchen der Beiden beiden Stoffe handelt es sich? Gehen Sie davon aus, dass sich die Volumina additiv verhalten


0,5 Ag+

0,5 Pb+2

und die beide stoffe lösen sich schlelcht im wasser. Daher fällt keine reaktion oder ?

wie kann man sowas lösen ?


LG

von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


es gibt Fällungsreaktion Ag2SO4 und PbSO4: In einer Lösung befinden sich Ag+ (mit
c=0,5mol/l) und Pb2+ (mit c=0,5mol/l). Bei welcher SO42-Konzentration fällt ein Niederschlag aus. Um welchen der Beiden beiden Stoffe handelt es sich?

Dazu benötigst du aber noch die beiden Löslichkeitsprodukte (25°C), die entweder gegeben sind oder die du entsprechendem Tabellenwerk entnehmen kannst.

a)  KL (PbSO4)  =  2,53 * 10-8 mol2 L-2

b)  KL (Ag2SO4)  =  1,2 * 10-5 mol3 L-3

-----------------

Es gilt:

a)  KL (PbSO4)  =  c (Pb2+) * c (SO42-)  =  0,5 mol L-1 * c (SO42-)

b)  KL (Ag2SO4)  =  c (Ag+) * c (Ag+) * c (SO42-)  =  0,5 mol L-1 * 0,5 mol L-1 * c (SO42-)

°°°°°°°°°°

Stelle nun beide Gleichungen um nach c (SO42-):

a)  c (SO42-)  =  KL (PbSO4) / c (Pb2+)  =  2,53 * 10-8 mol2 L-2 / (0,5 mol L-1)  =  5,06 * 10-8 mol L-1

b)  c (SO42-)  =  KL (Ag2SO4) / (c (Ag+) * c (Ag+))  =  1,2 * 10-5 mol3 L-3 / 0,25 mol2 L-2 =  4,8 * 10-5 mol L-1

-------------

Dort, wo der kleinere Wert für c (SO42-) berechnet wurde, fällt zuerst ein Niederschlag aus.


Schöne Grüße :)

von 35 k

Löslichkeitsprodukte findest du beispielsweise unter folgendem Link:

https://www.periodni.com/de/loslichkeitsprodukt-konstante.html

Ah Perfekt!! Danke sehr


und wenn Zu einer Lösung von Ag+ in Wasser wird Ammoniak zugegeben wird sind mehr oder weniger Cl--Ionen Notwendig, um AgCl auszufällen ?


wie ich weiß NH3 besser als Wasser und löst sich gut oder ?

Ja, AgCl löst sich auf.

Du musst das Gleichgewicht nach links, also zum AgCl verschieben.

Das geht, indem du die Konzentration von Cl- erhöhst.

also wenn die Konzentration von Cl- erhöhst hilft das um Agl auszufällen oder ?

und wie verändert sich denn die Löslichkeit von AgCl in Wasser bei Zugabe von verdünnter NH3-Lösung ?

Das hatte ich ja bereits geschreiben.

Bei NH3-Zugabe löst es sich auf.

Und durch Chloridzugabe fällt es wiederum leichter aus.

Du bist großartig in Chemie, danke für deine Hilfe
Ich werde dich immer fragen ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community