0 Daumen
218 Aufrufe

Aufgabe: Redoxreaktion in saurer wässriger Lösung

Cu + NO3- .....> Cu2+ + NO

Problem/Ansatz :


Halbreaktionen an und benennen Sie Reduktions- und Oxidationsmittel

was sind Reduktions- und Oxidationsmittel ?

von

Kupfer wird oxidiert und Stickstoff reduziert.

Ist offensichtlich, oder nicht?

Das ist wahr, Wissenschaftler. Was ist dann die weitere Lösung?

Was genau ist denn deine Frage?

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


Aufgabe: Redoxreaktion in saurer wässriger Lösung

Cu + NO3- .....> Cu2+ + NO

Halbreaktionen an und benennen Sie Reduktions- und Oxidationsmittel
was sind Reduktions- und Oxidationsmittel ?

Betrachte zunächst die sich ändernden Oxidationsstufen:

Cu erhöht seine Oxidationsstufe von 0 auf +II im Cu2+.

Erhöhung der Oxidationsstufe bedeutet Oxidation, also Abgabe von Elektronen, in diesem Fall Abgabe von 2 Elektronen.

----

Stickstoff senkt seine Oxidationsstufe von +V im NO3- auf +II im NO

Senkung der Oxidationsstufe bedeutet Reduktion und damit Aufnahme von Elektronen, hierbei also Aufnahme von 3 Elektronen.

-----------

Dies führt zu folgenden Teilgleichungen:

Oxidation: Cu   →   Cu2+  +  2 e-

Reduktion:   NO3- +  3 e-   →   NO

------------

Nun folgt der Ausgleich der Ladungen, wobei dies im Sauren durch H+ erfolgt:

Ox:   Cu   →   Cu2+  +  2 e-

Red:   NO3- +  3 e- +  4 H+   →   NO

(die 4 negativen Ladungen werden also durch 4 H+ ausgeglichen.)

-----------

Anschließend werden die Sauerstoffatome ausgeglichen durch Hinzufügung von Wassermolekülen:

Ox:   Cu   →   Cu2+  +  2 e-

Red:   NO3- +  3 e- +  4 H+ →   NO +  2 H2O

(Auf beiden Seiten ist nun 3 x Sauerstoff vorhanden.)

------------

Um nun die Anzahl abgegebener und aufgenommener Elektronen auszubalancieren, multiplizierst du die gesamte Oxidationsgleichung mit 3, die gesamte Reduktionsgleichung mit 2 und erhältst:

Ox:   3 Cu   →   3 Cu2+ +  6 e-

Red:   2 NO3- +  6 e- +  8 H+ →   2 NO +  4 H2O

-------------

Die Addition beider Teilgleichungen und Wegstreichen der Elektronen führt schließlich zu:

Redox:   3 Cu + 2 NO3- + 8 H+   ⇌   3 Cu2+ + 2 NO + 4 H2O

°°°°°°°°°°

Ein Reduktionsmittel ist nun ein Stoff, der Elektronen abgibt und dadurch andere Stoffe reduziert.

Ein Oxidationsmittel hingegen ist ein Stoff, der Elektronen aufnimmt und dadurch andere Stoffe oxidiert.

Was also ist in deiner Aufgabe das Reduktionsmittel, was das Oxidationsmittel ?


Frage bei Unklarheiten nach. Ein Feedback ist immer erwünscht.


Schöne Grüße ;)

von 35 k

Vielen Dank erstmal!


Aber bei Dies führt zu folgenden Teilgleichungen:

Oxidation: Cu →  Cu2+  +  2 e- Ok weil Cu keine Ladung hat :)


Reduktion: NO3- +  3 e- →  NO  Hier wieso +3e- ??

NO hat OZ null

und bei NO3- OZ = 5

das bedeutet NO3- + 5e-


habe nicht verstanden :(

N in NO hat OZ +2 und in NO3 +5, also brauchst du 3 e-.

nein N hat +2 und O -2 = 0

Aber hier geht es nur um N, denn das wird reduziert.

Sauerstoff bleibt unberührt immer -2.

was sind Reduktions- und Oxidationsmittel ?

Cu ist hier das Reduktionsmittel, NO3- das Oxidationsmittel.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community