0 Daumen
103 Aufrufe

Aufgabe:

Elektrolyse von kochsalzlösung


Problem/Ansatz:

In der Anleitung steht das die Blasen die entstehen an der Edelstahl Elektrode Wasserstoff sind und an der Kohl electrode Chlor

Meiner Auffassung nach hat die allerdings nur etwas mit der Polarität und nicht den Materialien zu tun

Bedeutet das , ds ich die Kohle Elektrode durch Edelstahl ersetzen kann?

Warum wir überhaupt Kohle und nichts edleres genutzt?

von

1 Antwort

0 Daumen

Ja, man kann auch etwas edleres verwenden, z.B. Platin.

Edelstahl (Eisen) würde wohl auch oxidiert und in Lösung gehen.

Das passiert bei Kohle nicht.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community