0 Daumen
1,3k Aufrufe
Guten Abend,

bei folgender Frage bin ich unsicher:

Wie ändert sich der pH-Wert einer Säure, wenn man sie um das 10fache verdünnt?

Kann man da generell als Antwort geben, dass der pH-Wert ansteigt, aufgrund der verringerten Hydronium_Ionen Konzentration?

Dankeschön für Hilfe!

Sophie
von 15 k

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hi Sophie,

man muss unterscheiden zwischen einer starken und einer schwachen Säure, soweit ich mich erinnere.

Bei einer starken Säure und einer zehnfachen Verdünnung, ändert sich der pH-Wert um 1 (bedenke, dass die Formel vom Logarithmus abhängt und log(10) = 1).

Bei einer schwachen Säure würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen wollen (mir ist gerade die Formel entfallen), aber ich meine hier wäre die Verschiebung etwa 0,5.

Grüße
von
0 Daumen

Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der Hydronium-Ionen-Konzentration c , also

pH1 = - log10 ( c )

Verringert man die Konzentration auf  ( 1 / 10 ) c , so ergibt sich:

pH2 = - log10 ( c / 10  )

= - ( log10( c ) - log10( 10 ) )

= - log10 ( c ) + log10 ( 10 )

= pH1 + 1

Also: Bei einer 10-fachen Verdünnung steigt der pH-Wert um 1.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community