0 Daumen
204 Aufrufe

Die folgende Aussage sollte ich richtig oder falsch ankreuzen:

Die Reaktivität der Halogene nimmt im Periodensystem der Elemente von unten nach oben ab.

Mein Gedanke
Generell gilt: Umso weiter unten das Element, desto weniger Energie braucht es um sein Elektron abzugeben. Daraus folgere ich, dass die Reaktionen unter geringerem Energieaufwand bereits möglich sind. 

Trotzdem ist die Aussage falsch. (Ich hatte in der Prüfung richtig angekreuzt).
Wieso aber ist obige Aussage falsch?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Die Reaktivität der Halogene nimmt im Periodensystem der Elemente von unten nach oben ab.


Nein, das Gegenteil ist der Fall: Die Reaktivität der Halogene nimmt im PSE von oben nach unten ab.

Halogene stehen in der VII. Hauptgruppe und benötigen lediglich ein einziges Valenzelektron, um die Oktettregel zu erfüllen. Dies ist zunächst der Grund für ihre prinzipielle Reaktivität.

Nun ist es aber so, dass die Atomradien in einer Hauptgruppe (PSE) von oben nach unten stark ansteigen. Fluor beispielsweise ist von den Halogenen das kleinste Atom, zieht aber Elektronen besonders stark an. Aus diesem Grund besitzt es auch die höchste Elektronegativität (EN). Werden die Atomradien in der VII. Hauptgruppe mit zunehmender Schalenzahl nach unten hin nun immer größer, vergrößert sich naturgemäß auch der Abstand zwischen Kern und Elektronenhülle. Das Bestreben Elektronen festzuhalten bzw. anzuziehen nimmt also dementsprechend ab, d.h. Reaktivität und eben auch die Elektronegativität verringern sich. 



Viele Grüße

Così_fan_tutte

Beantwortet von 5,4 k

Perfekt erklärt, gilt das für alle Hauptgruppen? Müsste eigentlich, oder? 

Die Edelgase bilden wohl eine Ausnahme, oder ?

Der Atomradius nimmt innerhalb einer Gruppe von oben nach unten zu, die EN im PSE von oben nach unten ab, richtig.

Edelgase haben allerdings keine EN aufgrund ihrer bereits vollbesetzten Außenschale.

Die Reaktivität steigt in der I. - III. Hg von oben nach unten, in der VI. + VII. Hg ist das Gegenteil der Fall.

Bei den Edelgasen wächst die Reaktionsbereitschaft mit zunehmender Periode.

Dies wären mal so einige Anhaltspunkte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...