0 Daumen
245 Aufrufe

Aufgabe:

Welches Volumen an 0,1 M HCl-Lödung ist notwendig, um 100 ml einer 0,005 M HCl-Lösung herzustellen?


Problem/Ansatz:

Meine Lösung ist hier wieder der Mischungskreuz:

c1= 0,1 M; c2 = 0,005 M, V2 = 100 ml=0,1 L; V=?

n(HCl) = n(HCl) ⇒ c* V= c* V→ V= c* V2/c= (0,005 M*0,1 L)/0,1 M = 0,005 L= 5 ml

Stimmt das?

Danke und viele Grüße

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Chemiker,


Stimmt das?

Vediamo...


c*  V1  =  c*  V2 

⇒ 0,1 mol/L  *  x  =  0,005 mol/L  *  0,1 L

x  =  0,005 mol/L  *  0,1 L  /  0,1 mol/L

x  =  5 * 10-3 L  =  5 ml

Deine Lösung stimmt somit, bravo !


Übrigens: Dickes Lob, dass du hier wieder eigene Ideen, Lösungsansätze und auch Rechnungen einbringst !!!
( Zumindest in der Chemielounge ist das bisher eher eine Seltenheit. )




Viele Grüße :)
Cft

 


von 21 k

Vielen vielen Dank,

ja, ich studiere letztendlich Chemie, das liegt mir mehr als Physik oder Mathe, da bin ich bei den Aufgaben wirklich auf die Hilfe von Forenmitglieder angewiesen, meine Lösungsansätze sind leider meistens falsch...Viele Grüße

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community