0 Daumen
32 Aufrufe

Aufgabe: Vergleichbare Eigenschaften wie bei Kalium mit Nachbarelementen im Periodensystem.Warum steht es gerade an der Stelle des Periodensystems?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,

Vergleichbare Eigenschaften wie bei Kalium mit Nachbarelementen im Periodensystem.Warum steht es gerade an der Stelle des Periodensystems?

Im Periodensystem der Elemente (PSE) kann man aus der Position eines Elementes, also der Hauptgruppe und Periode, die Anordnung seiner Elektronen herausfinden.

Die Hauptgruppennummer gibt dabei Auskunft ĂŒber die Anzahl der Außenelektronen. Elemente der ersten Gruppe ( I ), zu denen als Alkalimetall natĂŒrlich auch Kalium gehört, haben somit nur ein Valenzelektron. Innerhalb einer Gruppe ist die Anzahl der Außenelektronen gleich. (Innerhalb einer Periode jedoch erhöht sich ihre Anzahl von links nach rechts.)

Und wie ich bereits in meiner letzten Antwort geschrieben hatte: Die Anzahl der Elektronen in der Außenschale bestimmt darĂŒber, wie und ob ein Element mit Atomen anderer Elemente reagieren wird.

Auch die Nachbarelemente von (19) Kalium in der I. Hauptgruppe, also (11) Natrium und (37) Rubidium, haben natĂŒrlich nur ein Außenelektron, stehen aber in unterschiedlichen Perioden.

Mit steigender Ordnungszahl der Alkalimetalle erhöht sich dabei sowohl deren ReaktivitĂ€t als auch die FĂ€higkeit, andere Elemente zu reduzieren. Der Grund liegt darin, dass mit gleichfalls steigender Periode das Außenelektron durch die wachsende Schalenanzahl immer mehr von den AnziehungskrĂ€ften des positiven Atomkerns abgeschirmt wird und sich dadurch zunehmend leichter abspalten lĂ€sst. So ist Kalium bereits reaktiver als Natrium und wird sofort an der Luft oxidiert. (Aufbewahren muss man es unter Petroleum.)


Viel GrĂŒĂŸe :)

von 9,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...