0 Daumen
444 Aufrufe

Aufgabe:Hallo,  ich brauche Hilfe bei meiner Aufgabe:

Berechnen Sie die pH Wert Änderung in 1l Blut ,wenn Zitronensäure einer ganzen Zitrone ins Blut gelangen würde.

Ermitteln Sie zum Vergleich den pH Wert für 1l des Blutes nach Aufnahme des Zitronensaftes, wenn es das PPuffersystem nicht geben würde.

Info: Zitronensaft enthält ca.6% Zitronensäure. Eine Zitrone  enthält im Schnitt 60ml Saft mit 3,6g Z.säure  (M= 192,13g/mol.) Davon sind 0,1% dissoziert. Der pKs Wert liegt bei 3,13. Betrachtet wird nur die 1. Protolyse-Stufe dieser

dreiprotonige Säure. Volumenzuhnemen sowie weiter Fruchtsäuren wereen vernachlässigt.

Kann mir jemand erklären?

Danke

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community