0 Daumen
3,1k Aufrufe

Aufgabe:  Metallisches Silber kann auf Platinen in Reaktion mit Eisen(II)-Lösungen ausgefällt werden.
 Was ist der Reaktionstyp? Verdeutlichen Sie die Einzelreaktionen.


Problem/Ansatz: ich denke da an Oxidation ....

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi, here`s chemweazle,

Stichwort oder Spitzname : Zementation

Es hat, wie schon richtig vermutet, mit einer Oxidation des Reduktionsmittels (Eisen(II)) zu Eisen(III) und einer Reduktion von Silber-kationen, diese sind das Oxidationsmittel,  zum metallischen ,elemtaren Silber, zu tun

z.B.:

Ag(+) + Fe(2+) ⇒ Ag(0) + Fe(3+)


Ag(0) steht für elementares Silber, metallisches Silber.

von 2,0 k

Hallo, hier nochmal der chemweazle,

Das Stichwort und der Spitzname Zementation passt hier für den Reaktionstyp doch nicht so gut, weil das Reduktionsmittel Eisen(II)-Hexahydrat-Ionen ja auch in Lösung wie das Oxidationsmittel Silber-kationen vorliegt.

Bessere Stichworte wären hierfür: Russische Versilberung, Weihnachtsbaumkugeln versilbern, Cassius`scher Goldpurpur, Reduktion von DiamminSilber-komplex mit Traubenzucker, Eisen(II), Hydrazin, Reduktion von Gold(III) mit Eisen(II) etc.

Zemetation im engsten Sinne wäre:

Wenn man in eine Silbernitrat-Lösung ein Blech eines unedleren Metalles Z.B.: Eisen , Magnesium, Kupfer eintaucht und sich dann ein Film von metallischen Silber auf die Metalloberfäche abscheidet.

wie verdeutliche ich  am besten die Einzelreaktionen  ????

Hi here`s chemweazle again,

Eine möglichkeit wäre, diese Redoxreaktion in zwei Teilgleichungen zu zerlegen.

Fe2+→  Fe3+  +  e-

Ag+  +  e- →  Ag0

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community