0 Daumen
44 Aufrufe

Hallo ihr lieben hab da ein Problem mit folgender Aufgabe


Zu 30 ml Wasser werden 10,0 ml einer Chlorwasserstofflösung 0,1 N (f=1,000) in Wasser gegeben und anschließend

11,00 ml NaOH (f=1,000= 0,1 N ergänzt.


WIe groß ist der ph wert der auf 100 ml aufgefüllten Lösung?


Wie kommt man da auf ph 11 das ist die lösung hab den Zsammenhang aber nicht verstanden bzw den weg wie man es berechnet

von

Hat niemand vielleicht eine Idee wie man das berechnet

1 Antwort

0 Daumen

HI, here chemweazle,

Die Konzentration, Einwaagekonzentration, der verd. Salzsäurelösung beträgt somit 0,1 mol/l.

Es werden 10ml dieser Salzsäurelösung eingesetzt.


Das entspricht einer Stoffmenge von:

n(HCl) = n(H(+)) = [HCl] * V(HCl) = c(H(+))* V(HCl)

n(HCl) = [0,1 mmol / ml] * 10 ml = 1 mmol

Zu diesen 1mmol Stoffmenge an Hydroniumionen wird im gelinden Überschuß Natronlauge zugegeben.

Die zugegebene Stoffmenge an Natronlauge beträgt:

n(NaOH) = n(OH(-)) = [NaOH] * V(NaOH) = [0,1 mmol / ml] * 11 ml = 1,1 mmol


HCl + NaOH ⇒  H2O +  NaCl


1mmol HCl wird durch 1mmol Natronlauge abgefangen. Es bleiben von den 1,1 mmol an eingesetzter Natronlauge noch 0,1 mmol als Rest übrig. Also die Lösung ist alkalisch.

n(NaOH)(Rest) = n(NaOH)(eingesetzt) - n(HCl) = (1,1 - 1,0) mmol = 0,1 mmol

Die Stoffmenge der restlichen Natronlauge ist auch gleich der Molzahl der Hydroxidionen.

n(NaOH)(Rest) = n(OH(-))

Diese soll dann zu Schluß in einem Mischvolumen von V(mix) = 100 ml schwimmen.

Also beträgt die Konzentration der übriggebliebenen Natronlauge, das ist auch Hydroxidionenkonzentration [NaOH](Rest):

[NaOH](Rest) = [(OH(-))](Rest) = n(NaOH)(Rest) / V(mix) = n(OH(-))(Rest) / V(mix) = 0,1 mmol / 100 ml = 1mmol / 1000 ml = 1 mmol / 1 l = 10(-3) mol/l

pOH = - log10{[NaOH](Rest) * 1/C0} = - log10{10-3 mol / l * ( l / mol)} = 3

pH = 14 - pOH = 14 - 3 = 11








von

Vielen Dank

super gut erklärt. Wenn man mir das von Anfang an so erklärt hätte hätte ich es auch verstanden danke für die Hilfe

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community