0 Daumen
195 Aufrufe

Für alle chemisch Begabten unter euch, könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Methanhydrat ist ein Gemisch aus Eis und dem Hauptbestandteil des Erdgases: Methan (CH4). Diese hauptsächlich auf dem Meeresboden in großen Mengen zu findende Substanz könnte zu einem wichtigen Energielieferanten der Zukunft werden. Methanhydrat ist nur unter hohen Drücken und tiefen Temperaturen stabil. Wenn man 5,00 g Methanhydrat bei Raumtemperatur und Normaldruck lagert, schmilzt das Gemisch und es bleiben 4,33 g Wasser zurück. Wie viel Mol Wasser kommen auf ein Mol Methan?

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Methan (CH4)

x·(12.01 + 4·1.008) = 5 - 4.33 --> x = 0.04176536591 mol Methan

Wasser (H2O)

k·0.04176536591·(2·1.008 + 15.999) = 4.33 --> k = 5.754894139 * 0.04176536591 mol Wasser

Auf 1 Mol Methan kommen also 5.75 Mol Wasser.

Ein Blick auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Methanhydrat bestätigt die Rechnung.

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...