0 Daumen
174 Aufrufe

Aufgabe: Welche Gasmenge in l wird bei der Verbrennung von 10 ml Ethanol freigesetzt? (bei Normalbedingungen: 272,15K und 1013,25 mbar)


Problem/Ansatz:

Wie lautet der Rechenweg? Kann mir jemand das erklären?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Aufgabe: Welche Gasmenge in l wird bei der Verbrennung von 10 ml Ethanol freigesetzt? (bei Normalbedingungen: 273,15K und 1013,25 mbar)

Zur Beantwortung wrd aber noch die Dichte von Ethanol benötigt, die möglicherweise in der Aufgabenstellung gegeben war ? In jedem Fall beträgt sie 0,8 g/ml.

Stelle nun zunächst die Reaktionsgleichung auf:

C2H5OH +  3 O2 →   2 CO2 +  3 H2O

Aus einem mol Ethanol entstehen also 2 mol CO2.

Anschließend berechne die Masse an Ethanol, wobei allgemein gilt:

Masse =  Dichte * Volumen

⇒  m (Ethanol)  =  0,8 g ml-1 * 10 ml =  8 g

8 g Ethanol entsprechen 8 g / 46,07 g mol-1 =  0,1736 mol

Dies wiederum bedeutet, dass 2 * 0,173 mol =  0,346 mol CO2 entstehen.

Daraus folgt für das gesuchte Volumen (gemäß V = n * Vm) :

V (CO2)  =  0,346 mol * 22,414 L mol-1 =  7,755 L


Schöne Grüße :)

von 22 k

Vielen Dank :)!

Soweit hab´ ich alles verstanden, aber wir haben irgendwie ein anderes Ergebnis rausbekommen und zwar lautet das Ergebnis: Differenz: -1 mol Gas -> Bei 173,6 mmol Ethanol werden -3,89 l Gas verbraucht.

Wie sind wir auf diese Werte gekommen, könntest du mir das auch noch erklären bitte?

Wir haben zum Schluss dann mit dem Molvolumen 22,414 l/mol gerechnet. Wie und warum wir das so berechnet haben, versteh ich immer noch nicht.

Soweit hab´ ich alles verstanden, aber wir haben irgendwie ein anderes Ergebnis rausbekommen und zwar lautet das Ergebnis: Differenz: -1 mol Gas -> Bei 173,6 mmol Ethanol werden -3,89 l Gas verbraucht.
Wie sind wir auf diese Werte gekommen, könntest du mir das auch noch erklären bitte?

Das wäre dann aber nicht deine oben gepostete Frage. Bitte Aufgabentext immer möglichst genau wiedergeben.

Auf -3,89 L Gas komme ich dann, wenn ich frage, welche Gasmenge bei der Verbrennung von 10 ml Ethanol entsteht oder verbraucht wird !!

Laut Reaktionsgleichung in meiner Antwort sind 3 mol Sauerstoff vonnöten und es entstehen 2 mol Kohlenstoffdioxid, also -1 mol Gas bzw. laut Aufgabenstellung -0,1736 mol Gas.

Daraus folgt:

-0,1736 mol * 22,414 L mol-1 =  -3,89 L

Oh, tut mir leid, habe vergessen verbraucht hinzuschreiben. Aber warum -1? Ist es nicht +1? Rechnet man da 2-3? Wenn ja wieso 2-3 und nicht 3-2? Und wie sind wir denn auf 0,173 mol gekommen?

Auf der Produktseite hast du nur 2 mol Gas, also -1 mol weniger als auf der Eduktseite.

Wie du auf 0,173 mol kommst, habe ich dir in meiner Antwort beschrieben:

Stoffmenge n (Ethanol)  =  Masse m (Ethanol) / molare Masse (Ethanol)  = 

8 g / 46,07 g mol-1  =  0,1736 mol

Achh, stimmt, danke! Jetzt hab ich´s verstanden. Wenn ich zB. auf der Produktseite nur 1 mol Gas hätte, dann hätte ich -2 mol weniger Gas auf der Eduktseite, oder?

Welche Gasmenge wird dann freigesetzt oder verbraucht? Müsste ich dann -2 mol* 0,1736 rechnen?

Achh, stimmt, danke! Jetzt hab ich´s verstanden. Wenn ich zB. auf der Produktseite nur 1 mol Gas hätte, dann hätte ich -2 mol weniger Gas auf der Eduktseite, oder?

Richtig !

Welche Gasmenge wird dann freigesetzt oder verbraucht? Müsste ich dann -2 mol* 0,1736 rechnen?

2 * (- 0,1736 mol). Gilt aber natürlich nicht für obige Reaktion :)

Verstanden, danke :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community