0 Daumen
29 Aufrufe

Aufgabe:

Wo ist der Unterschied bei der Nomenklatur funktioneller Gruppen von Aldehyd zu Keton

Ich habe hierzu eine Aufgabe, bei der ich mir nicht sicher bin, ob die Endung -al oder -on sein muss.



Vielleicht könnte mir ja jemand diese Verbindung benennen, habe als Ansatz dort 3-Brom-2-methylpentan-1-al stehen, vielleicht stimmt die Lösung ja schon, ich bin mir aber bei der Reihenfolge unsicher, was zuerst kommen muss (zuerst Brom und dann methyl oder doch vielleicht umgekehrt)?



Mit freundlichen Grüßen :)

MolView (structural formula).png

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Ich habe hierzu eine Aufgabe, bei der ich mir nicht sicher bin, ob die Endung -al oder -on sein muss.

Die Endung muss definitiv -al lauten. Im Gegensatz zu den Ketonen ist bei den Aldehyden die Carbonylgruppe endständig. Zudem ist bei Aldehyden immer zumindest eine der beiden Bindungsmöglichkeiten von einem H - Atom belegt. Bei Ketonen hingegen sind alle beiden Bindungsmöglichkeiten des Carbonyl Kohlenstoffs mit beliebigen Kohlenwasserstoffresten belegt.

Deine Verbindung lautet somit 3 - Brom - 2 - methylpentanal.

pentanal.png


Schöne Grüße :)

von 21 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community