0 Daumen
62 Aufrufe

Aufgabe:

Stelle die Reaktion Calcium reagiert mit Luftsauerstoff zu Calciumoxid im Teilchenmodell dar. Beschreibe, warum das nicht so exakt möglich ist.


Problem/Ansatz:

Also die Reaktionsgleich ist ja 2Ca + O2 → 2CaO aber wenn ich ein Teilchenmodell zeichnen muss, ist das Produkt Calciumoxid ein Feststoff? Und warum ist es nicht so exakt möglich?

Ich bedanke mich für jede Hilfe schon Mal im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Stelle die Reaktion Calcium reagiert mit Luftsauerstoff zu Calciumoxid im Teilchenmodell dar. Beschreibe, warum das nicht so exakt möglich ist.
Also die Reaktionsgleich ist ja 2 Ca + O2 → 2 CaO aber wenn ich ein Teilchenmodell zeichnen muss, ist das Produkt Calciumoxid ein Feststoff? Und warum ist es nicht so exakt möglich?

Eine Zeichnung schaffst du alleine ? Denke daran, Calcium ist ein Feststoff, Atome dementsprechend geordnet und nahe beieinander zeichnen, Sauerstoffteilchen als Gas ungeordnet und weit voneinander entfernt danebensetzen und schließlich noch das CaO, ebenfalls Feststoff, Gitterstruktur (Salz), gleichartige Atome sollten sich dabei nicht berühren.

Dennoch ist eine solch brave Aneinanderreihung zu simpel gedacht, denn es handelt sich bei dieser Reaktion eindeutig um eine Redoxreaktion, bei der Elektronen abgegeben und aufgenommen werden. Calcium gibt hierbei 2 Elektronen ab, wird also oxidiert, wohingegen Sauerstoff 2 Elektronen aufnimmt und dadurch reduziert wird. Schlussendlich entstehen zweifach positiv geladene Calciumionen und zweifach negativ geladene Sauerstoffionen, die sich gegenseitig anziehen und ein Gitter bilden.

Schöne Grüße :)

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community