0 Daumen
32 Aufrufe

Aufgabe:

Bildet sich beim Mischen von 0,1 l einer 8 x 10-3 M Pb(NO3)2 und 0,4 l einer 5 x 10-3 M Na2SO4 ein Niederschlag von PbSO4 (KL = 6,3 x 10-7 mol2/l2)?


Problem/Ansatz:

Start wäre:

(0,1 l) (8 x 10-3 mol/l) = 8 x 10-4 mol

[Pb2+] = 8 x 10-4 mol 0,5 l = 1,6 x 10-3 M

Der weitere Schritt macht mich ratlos.

Vielen Dank.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Bildet sich beim Mischen von 0,1 l einer 8 x 10-3 M Pb(NO3)2 und 0,4 l einer 5 x 10-3 M Na2SO4 ein Niederschlag von PbSO4 (KL = 6,3 x 10-7 mol2/l2)?

n (Pb2+)  =  8 * 10-3 mol L-1 * 0,1 L =  8 * 10-4 mol

Daraus folgt für die Konzentration von Pb2+ im Gemisch mit V = 0,5 L:

c (Pb2+)  =  8 * 10-4 mol / 0,5 L =  1,6 * 10-3 mol L-1

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

n (SO42-)  =  5,0 * 10-3 mol L-1 * 0,4 L =  2,0 * 10-3 mol

Für die Konzentration von SO42- im Gemisch mit V = 0,5 L gilt demnach:

c (SO42-)  =  2,0 * 10-3 mol / 0,5 L =  4,0 * 10-3 mol L-1

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Daraus folgt:

c (Pb2+) * c (SO42-)  =  1,6 * 10-3 mol L-1 * 4,0 * 10-3 mol L-1 =  6,4 * 10-6 mol2 L-2

Dieser Wert ist größer als KL, wodurch sich ein Niederschlag von PbSO4 bilden wird,


Schöne Grüße :)

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community