0 Daumen
38 Aufrufe

Hallo zusammen!

Ich habe folgende Aufgabe vorliegen und habe keine Ahnung, ob ich das richtig gemacht habe... Kann mir jemand vielleicht hierbei weiter helfen? Vielen lieben Dank im Voraus!

Aufgabe:

Sie verdünnen 15ml einer konzentrierten Natronlauge-Lösung (40% (m/m), Dichte = 1,4299 g/ml) auf 200ml.

Welche Konzentration in mol/l hat die resultierende Lösung?


Ansatz:

400g*1,4299g/ml= 571,96
571,96g/40g(molare Masse von NaOH)=14,299mol → c1

c1*v1=c2*v2

14,299*15ml=c2*200ml

nach c2 auflösen → c2= 190,65

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Mary,


Sie verdünnen 15ml einer konzentrierten Natronlauge-Lösung (40% (m/m), Dichte = 1,4299 g/ml) auf 200ml.

β (NaOH)  =  (40/100) * 1429,9 g L-1 =  571,96 g L-1

c (NaOH)  =  β / M =  571,96 g L-1 / 40 g mol-1 =  14,299 mol L-1

°°°°°°°°°°
Bei einer Verdünnung auf 200 mL erhältst du für die resultierende Stoffmengenkonzentration:

c1 * V1 =  c2 * V2

c2 =  c1 * V1 / V2 = 14,299 mol L-1 * 0,015 L / 0,2 L =  1,072 mol L-1

°°°°°°°°°°

Schöne Grüße :)

von 25 k

Wow, vielen lieben Dank für die hilfreiche Antwort! Also muss ich bei Verdünnungsgleichungen immer von Liter ausgehen und nicht von mL? :)

Ja, Ist besser, denn auch bei der Stoffmengenkonzentration (c) hast du den Bezug mol pro Liter.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community