0 Daumen
167 Aufrufe

1mL Urin wird mit 19 mL Wasser vermischt. 3 mL der Mischung werden mit 3 mL Reagenz versetzt, 

Uin der resultierenden Lösüng wird eine Harnstoffkonzentration von 5 mmol/L gemessen. Wie hoch ist die Harnstoffkonzentration im ursprünglichen Urin von Frau Meier?

von

1 Antwort

+2 Daumen

Salut,


1 ml wird mit 19 ml vermischt, wodurch sich ein Gesamtvolumen von 20 ml ergibt bzw eine Abnahme der Konzentration auf 1/20.

Von dieser verdünnten Lösung werden nun 3 ml mit 3 ml Reagenz versetzt. Diese 6 ml bewirken wiederum eine Halbierung der Konzentration auf 1/40.

Der gesamte Verdünnungsfaktor beträgt somit 40.

Diesen Wert nun einfach multiplizieren mit dem gegebenen Wert (5 mmol/L) der resultierenden Lösung und du erhältst die ursprüngliche Konzentration:

c0 = 40 * 5 mmol/L = 200 mmol/L


Viele Grüße ;)

von 6,8 k

Vielen Dank ! Nur verstehe ich nicht wieso 6 mL eine Halbierung sein soll bei 20mL, das ist ja nicht die Hâlfte? Und wieso dann wieder mal genommen sodass es 40 fach wird.


Beantworten Sie bitte auch die physik Fragen von mir. Danke.

Du hast nach Zugabe von 19 ml Wasser (Gesamtvolumen 20 ml) eine Reduzierung der Konzentration auf 1/20, ja?

Von dieser verdünnten Lösung nimmst du 3 ml und fügst 3 ml Reagenz hinzu. Das bedeutet nun, dass sich die Konzentration halbiert (aus 1/20 wird 1/40), da du das Volumen verdoppelt hast (3 ml + 3 ml Reagenz).

Ahaa ok verstanden, super Danke.

Bitteschön :)

Jetzt noch bitte die Physik Aufgaben, die sind sehr wichtig für meine Klausur

Bei welchen Aufgaben benötigst du denn noch Hilfe oder hat sich das Problem mittlerweile erledigt ?

Die Aufgaben, dazu fehlt mir den Lösungsweg. 

1) 500 mL Fassungsvermögen, Masse 40g, Druck auf den Tisch bei Radius 3cm 

Lösung: 2000 Pa

2) 1mm Radius liegt in den Venen, Nâhrlösung 90 ml/h, Geschwindigkeit der Beitretung in die Blutbahn

Lösung: 30 m/h

3) 0,5 Liter von 7 C auf Körpertemperatur, spezielle Wârmekapazitât 4 kJ/kg. Energie ?

Lösung: 60KJ

4)Brennweite, 1m entfernt auf 25cm entfernten Projektionsflâche
Lösung: 200 mm

5) Welchen Schallpegel entspricht eine Intensitât von 10 exp -7 v/m2

Lösung: 50 dB

6) 10 Liter, 18bar Druck 

Wie lange kann das Gas mit 12 L/min in die Umgebung ausströmen? 

Lösung: 2,5 Std.

7) 0,2 s Strom fließt von 10 mA bei Spannung von 230 V durch den Körper. Energie die umgesetzt wird im Körper? 

Lösung: 0,5 Joul

8)100 m (=15*10exp-6 K-1) Temperatur Schwankung -20 C und 50C
Lösung: 0,75

9) 0,2 s Strom fließt von 10mA bei Spannung von 230 V durch den Körper. Energie die umgesetzt wird im Körper?

Lösung: 0,5 Joul

Ach, das darf doch jetzt bitte nicht wahr sein...

Gerade habe ich einen Schwung deiner vielen Fragen beantwortet:

https://www.mathelounge.de/499067/physik-aufgaben-zur-klausur?show=500237#a500237

Oh Mann, dann waren es gar nicht die richtigen Aufgaben ???

Merde

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...