0 Daumen
105 Aufrufe

Kann mir irgendwer hier die Elektronen der Doppelbindung markieren bzw. sagen, welche diese sind? Und welche die freien Elektronenpaare sind?54F6F2C9-A270-4BDD-A58D-89A10847F1E9.png

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Grüße chemweazle,

Welche Elektronen gehören zur Doppelbindung und welche zu den freien Elektronenpaaren?

Es gibt gerade am Beispiel mit den MO-Schemata von Sauerstoff im Triplettzustand, das ist der Grundzustand und im elektronisch angeregten, durch Bestrahlung mit UV-Licht, Singulett-Sauerstoff so keine direkte 1:1-Zuordnung in die Lewis-Formel, was die " Freien Elektronenpaare " angeht.

MO-Schemata von Sauerstoff

Skizze MO-Schema für dem Triplett-Sauerstoff im Grundzustand
RES07-MO-O2-Triplett.JPG

Skizze MO-Schema für dem Singulett-Sauerstoff im photochem. angeregtem Zustand
RES07-MO-O2-Singulett.JPG

Bindungsordnung, BO:

Elektronen in bindenden MOs: 8

Elektronen in anti-bindenden MOs: 4

$$BO = \frac{1}{2}\cdot ( 8 – 4 ) = 2 \Rightarrow 1 Doppelbindung + 1 Einfachbindung$$



Triplett-Sauerstoff

Die jeweils im Triplett-Sauerstoff halbbesetzten Antibindenden π*-MOs, π*12p1 und π*22p1 sind jeweils eine halbe Antibindung.


Beide halbe π-Antindungen ergeben in der Summe eine ganze Antibindung und heben eine der beiden π-Bindungen, π12p oder π22p auf.

Es verbleibt also nur 1 π-Bindung wirksam übrig.

Skizze
O2-Triplett Aufhebung einer pi-Bindung d. 2 halbe anti-pi-Bindungen 0.7.jpg1 σ-Bindung + 1 π-Bindung + 2 ungepaarte Elektronen ür den aus dem MO-Schema für den Triplett-Sauerstoff hervor
Skizze
O2-Triplett.JPG



Singulett-Sauerstoff

Im Singulett-Sauerstoff ist eines der beiden antibindenden &pi* voll mit 2 Elektronen besetzt.

Es ist 1 ganze Antibindung und kompensiert somit eine der beiden π-Bindungen, so, daß nur noch 1 π-Bindung wirksam übrig bleibt.
SkizzeO2-Singulett Aufhebung 1 ganzen pi-Bindung.JPG

Text erkannt:

O2-Singulett Aufhebung 1 ganzen pi-Bindung.JPG

Beim Triplett-Sauerstoff liegen ungepaarte Eletronen vor, das erklärt sogar den experimentell gefundenen Paramagnetismus des Sauerstoffs.

Hingegen liefern die Lewis-Formel unter Einhaltung der Oktett-Regel und das VB-Modell mit der Hybridisierung, bei denen alle Elektronen gepaart vorliegen, den diamagnetischen Sauerstoff, der nicht ganz der Realität entspricht.

Skizze

O2-diamagnetisch.JPG

von 4,4 k

Vielen Dank!!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community