0 Daumen
65 Aufrufe

Aufgabe:

blob.png

Text erkannt:

6. Kommt es zur Fällung von \( \mathrm{MgF}_{2} \), wenn \( 30 \mathrm{~mL} \) einer Lösung mit \( \mathrm{c}\left(\mathrm{Mg}\left(\mathrm{NO}_{3}\right)_{2}\right)=0,040 \) \( \mathrm{mol} / \mathrm{L} \) und \( 70 \mathrm{~mL} \) einer Lösung mit \( \mathrm{c}(\mathrm{NaF})=0,020 \mathrm{~mol} / \mathrm{L} \) vermischt werden?
\( \mathrm{K}_{\mathrm{L}}\left(\mathrm{MgF}_{2}\right)=8 \cdot 10^{-8} \mathrm{~mol}^{3} / \mathrm{L}^{3} \)

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


MgF2 (s)   ⇌   Mg2+ (aq)  +  2 F- (aq)

Berechne die gegebenen Stoffmengenkonzentrationen:

c (Mg2+)  =  0,03 L * 0,040 mol L-1 / 0,1 L =  0,012 mol L-1

c (F-)  =  0,07 L * 0,020 mol L-1 / 0,1 L =  0,014 mol L-1

Bilde nun das Ionenprodukt:

0,012 mol L-1 * (0,014 mol L-1)2 =  2,35 * 10-6 mol3 L-3

Da das Ionenprodukt größer ist als KL (MgF2), kommt es zur Fällung.

°°°°°°°°°°°°°°°

von 33 k

Super genau wie ich es gelöst habe .Vielen Dank

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 28 Dez 2022 von Gast

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community