0 Daumen
385 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Ratte wiegt 300g und soll 15mmol Cl- Ionen/Kg erhalten.

Ihr werden dann 2mL einer NaCl Lösung mit Beta(NaCl) = 50mg/mL gespritzt.

Wieviel Mililiter einer Lösung mit w(KCL) = 4% und dichte= 1,033g/mL muss die Ratte noch erhalten.


Gegeben ist:

M(K) = 40,1g/mol

M(Na) = 24 g/mol

M(Cl) = 35,5 g/mol



Problem/Ansatz:

Die Ratte braucht ausgerechnet also 4,5 mmol Cl- Ionen. Und es wurden bereits 100mg NaCl gespritzt.

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Eine Ratte wiegt 300g und soll 15mmol Cl- Ionen/Kg erhalten.
Ihr werden dann 2mL einer NaCl Lösung mit Beta(NaCl) = 50mg/mL gespritzt.
Wieviel Mililiter einer Lösung mit w(KCL) = 4% und dichte= 1,033g/mL muss die Ratte noch erhalten.
Gegeben ist:
M(K) = 40,1g/mol
M(Na) = 24 g/mol
M(Cl) = 35,5 g/mol

Die Ratte braucht ausgerechnet also 4,5 mmol Cl- Ionen.

Letzteres ist richtig.

°°°°°°°°°

Die bereits erhaltene Stoffmenge:

c (NaCl)  =  β / M =  50 g L-1 / 59,5 g mol-1 =  0,84 mol L-1

n (NaCl)  =  c * V =  0,84 mol L-1 * 0,002 L =  1,68 mmol

°°°°°°°°°°

Es fehlen somit noch

4,5 mmol - 1,68 mmol =  2,82 mmol an Chlorid - Ionen.

°°°°°°°°°°°

c (KCl)  =  ω * ρ / M =  0,04 * 1033 g L-1 / 75,6 g mol-1 =  0,547 mol L-1

°°°°°°°°°°°

Für das gesuchte Volumen ergibt sich über V = n / c =  2,82 * 10-3 mol / 0,547 mol L-1  =  5,155 mL

°°°°°°°°°°°°

Avatar von 36 k

Danke! Du rettest mich immer!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community