0 Daumen
65 Aufrufe

Hey,

Im Unterricht fielen mir Begriffe wie ''Redoxreihe der Metalle'' und ''Rekationsgleichungen'' um die Ohren, wobei ich nichts verstehe.

ich bräuchte vorerst gute Erklärungen, verzweifele nämlich an diesem oben genannten Thema.

Des Weiteren wären Übungsaufgaben aus dem Bereich : Elektrochemie sehr lieb, da ich das Wissen vertiefen möchte.


Danke :( no hope

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut Exodius,


Metalle können Elektronen aufnehmen oder auch abgeben. Bei einer Elektronenabgabe wird eben dieses Metall oxidiert, bei einer Elektronenaufnahme reduziert. Ganz links der Redoxreihe befindet sich das Metall, das am ehesten Elektronen abgeben kann und auf der ganz rechten Seite dann analog das eher chemisch passive Metall, das lieber Elektronen aufnimmt. Als Bezugspunkt steht Wasserstoff in der Mitte. Rechts davon befinden sich also die edlen Metalle, links die unedlen Metalle.

Nimmt beispielsweise das dritte Metall der Redoxreihe von links die Elektronen vom stärksten Metall auf, wird es just in diesem Moment reduziert. Gibt es hingegen seine Elektronen an das vierte Metall von links ab, wird es oxidiert. Redox ist übrigens eine Kombination aus Reduktion (Red) und Oxidation (ox).

Schau dir mal unter folgendem Link die Redoxreihe der Metalle inkl. leicht verständlicher Erklärungen an:

http://www.chemie-master.de/FrameHandler.php?loc=http://www.chemie-master.de/lex/begriffe/r09.html

Und in Bezug auf Aufgaben und Lösungen zur Elektrochemie kuckst du hier:

http://www.poenitz-net.de/Chemie/3.Physikalische%20Chemie/3.4.A.Elektrochemie.pdf



Viel Erfolg :))

Beantwortet von 5,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...