0 Daumen
92 Aufrufe

Es geht um die Löslichkeit derAlkanole:
Ich beschreibe es mal kurz wie iches verstanden habe:
Bei den kurzkettigen Alkanole(Methanol,Ethanol,Propanol) überwiegt der Einfluß der hydrophilenHydroxy-Gruppe und somit sind sie in Wasser sehr gut löslich, aberdafür in unpolaren Stoffen sehr schelcht mischbar oder gar nicht ?.
Wird die Kohlenwasserstoff-Kette immergrößer so überwiegt der Einfluß des hydrphoben Alky-Rests undsind somit schelcht in Wasser oder gar nicht? mischabr aber dafür gut in unpolarenStoffen.
Seht ihr das auch so ;)?

Meine Fragen:
Welche Stoffe sinddenn kurzkettig? Wie viele Kohlenwasserstoffatome muss man denn haben?
Bei welchen Stoffen überwiegt deennder hydrophobe Alky-Rest mehr..Wie viele Kohlenwasserstoffatome mussman denn haben ?
Wird die Wasserlöslichkeit beilängeren Ketten geringer... Oder LÖST ES SICH KAUM MEHR

Gefragt von

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Ja. Das hast du richtig verstanden.

Welche Stoffe sinddenn kurzkettig? Wie viele Kohlenwasserstoffatome muss man denn haben? 

Methanol, Ethanol und Propanol sind noch unbegrenzt in Wasser löslich. Ab dann nimmt die Wasserlöslichkeit rapide ab.

Vom Butan-1-ol konnen sich z.B. nur ca. 77 g in einem Liter Wasser lösen. Werden die Alkonole noch langkettiger nimmt die Löslichkeit noch mehr ab.

Beantwortet von

Dannkeee :))


Fazit:

Die Löslichkeit in Wasser wird immer schlechter und schlechter oder :)?

0 Daumen

Wo kurz aufhört und lang anfängt, bleibt ein nichtzuklärender Streitpunkt, seit es Männer gibt.

Was die organische Chemie betrifft, hilft es sich die physikalischen Eigenschaften der ersten Alkane und Alkohole soweit sie in wikipedia aufgeführt sind anzusehen.

Interessant sind auch die Veränderung, die bei Isomeren vorkommen.

Das geht von "in jedemVerhältnis mit Wasser mischbar" bis "praktisch unlöslich".

Schau mal, ob 1-Heptanol noch mit Wasser was zu tun haben will.

Welche Unterschiede sind zwischen 1-Butanol und 2-Butanol festzustellen?

Wie unterscheidet sich 2-Propanol von 1,2,3-Propantriol (Glycerin)?

oder Propandiol ... gibt es da nur eines ... ???

Mach Dich mal bekannt mit Deinen neuen Freunden - vielleicht verbringst Du den Rest Deines Lebens noch mit denen!

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...