0 Daumen
292 Aufrufe

Hey habe eine keline Frage

Alkanole

OH-Gruppe-> Dipol (polar)

Alkylrest->unpolar


Was meint man bei Dipol?

Entsteht also immer bei einer OH Gruppe Dipole doer wie??Hä

Gefragt von

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Wasser H2O hat eine Dipolstruktur.

Warum ? Weil das O sehr stark elektronegativ ist und die Elektronen in der Elektronenpaarbindung ganz dicht zu sich ranzieht. D.h. das O ist stärker negativ geladen und die beiden H's sind stärker positiv geladen.

Und genau so ist das auch bei einer OH Gruppe.

Beantwortet von

Danke Also kann man sagen die Hydroxy-Gruppe besitzt eine Dipolstruktur?

Ja. Und über die Hydroxy-Gruppe entstehen später Wasserstoff-Brückenbindungen.

Okay Kann man das so formulieren:
Die Hydroxyl-Gruppe ist wegen der unterschiedlichen Elektronegativtäten von Sauerstoff und Wasserstoff stark polar. Im Alkanol ilden sich zwischen den Oh Gruppen verscheinder Moleküle Wasserstoffbrückenbildungen aus, man spricht von einer Dipolstruktur??

Oder muss das mit dem dipol am anfang?

Die Hydroxyl-Gruppe ist wegen der unterschiedlichen Elektronegativtäten von Sauerstoff und Wasserstoff stark polar. man spricht von einer Dipolstruktur. Zwischen den OH Gruppen der einzelnen Alkohole bilden sich Wasserstoff Brückenbindungen aus.

Danke Mathecoach..

AUch noch Chemie Lehrer :P ?

Danke nochmal eine Rückfrage

Kann ich statt Alkohol ..alkanol sagen ja oder in dem zusammenhang?

Der Begriff Alkohol bezieht sich nur auf die OH Gruppe. Die Alkanole sind besondere Alkohole bei denen der Alkyrest gesättigt auftritt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...