0 Daumen
172 Aufrufe

20180503_170525.jpg

Gib jeweils ein Beispiel an für trigonal planares und ein tetraedisch gebautes Molekül. Sind die Zeichnungen so richtig?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Salut Lila,


das  Methanmolekül besitzt eine tetraedrische Anordnung, wobei die 4 H - Atome bestrebt sind, einen möglichst großen Abstand voneinander einzunehmen. Dein Beispiel ist also richtig, nur deine Zeichnung stimmt leider nicht, denn alle H - Atome müssen eine Bindung zum Zentralatom C aufweisen. Der Bindungswinkel H - C - H beträgt 109,5°.

(Abbildungen des tetraedrischen Methan-Moleküls findest du en masse im Netz.)

Bortrifluorid ist ein gutes Beispiel für ein trigonal - planares Molekül. Die Fluor - Atome formen die Eckpunkte eines Dreiecks, in dessen Mitte sich das Bor - Atom aufhält. Somit stimmt auch hier deine diesbezügliche Zeichnung nicht. Der Bindungswinkel F - B - F beträgt 120°, was einem gleichschenkligen Dreieck entspricht.


zeichnung.png

           (Graphik selbst erstellt)




  Viele Grüße :)

Beantwortet von 5,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
Gefragt 28 Okt 2015 von Gast
0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
0 Antworten

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...