0 Daumen
49 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,


kann mir einer sagen, ob meine Lösung richtig ? Würde mich sehr freuen:


Geben Sie die Strukturformel und den Namen eines organischen Moleküls an, das
- insgesamt 5 Kohlenstoffatome
- eine \( C=C \) Doppelbindung
- eine \( C \) -Kettenverzweigung
- zwei Fluoratome \( (F) \)
- eine Keton-Gruppe
enthält.


Hier meine Lösung:


blob.png

Text erkannt:

\( 2,2- \) diffluor \( -2-\mu_{e} \) thange \( -1-P_{\text {enten }-1}-0 n \)

 2,2-difluor-2-Methanyl-1-Penten-1-on


von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Geben Sie die Strukturformel und den Namen eines organischen Moleküls an, das
- insgesamt 5 Kohlenstoffatome
- eine C=C Doppelbindung
- eine C -Kettenverzweigung
- zwei Fluoratome (F)
- eine Keton-Gruppe
enthält.


zeichnung.png                      

       (Quelle: Eigene Grafik)


4,4 - Difluor - 3 - methylbut - 3 - en - 2 - on


Sonnige Grüße :)

von 15 k

Hallo Cosi,


vielen Dank für deine Antwort.


ist denn meins auch richtig?


Bzw. gibts hier ja verschiedene Möglichkeiten an Lösungen.


Freue mich auf Rückmeldung.


PS. Gibts du zufällig Nachhilfe in Chemie?

ist denn meins auch richtig?

Nein, aber nur kurz, wie kommst du auf Penten ...? Was ist die längste C- Kette im Molekül? Die Carbonylgruppe eines Ketons müsste außerdem in die C - Kette eingebaut sein, dürfte also nicht endständig sein.

Nachhilfe kann ich leider keine geben.

Hi, here chemweazle,

Kleiner Zusatz,

Du hast die C=O-Gruppe in eine C-H-Bindung eingeschoben und somit einen Aldehyd erzeugt.

Die Ketogruppe befindet sich zwischen einem Wasserstoffatom und einem C-Atom.
Es ist kein Keton, sondern ein Aldehyd R-CH=O, Alcoholum dehydrogenatum nach Justus Liebig, glaube um 1869.

Es ist also ein Pentenal nicht Pentenon.

Die Hauptkette hat mit einschließlich der Aldehydgruppe 4 C-Atome und eine Doppelbindung und als kürzere Seitenkette nur die Methylgruppe.

H2C=CH-(CH3)-CF2-CH=O

Difluor-Methyl-Butenal a.JPG

Es ist also ein Methyl-Butenal

Dann kommen noch die beiden Fluoratome dazu, dann ist es ein Difluor-Methyl-Butenal.

Zur Nummerierung der C-Atome.

Die Prioritäten der Funktionellen Gruppen.

Aldehyd größer C-C-Doppelbindung größer C-Halogen

Also bekommt das C-Atom die möglichst kleinste Nummerierung, wegen der höchsten Priorität.

Difluor-Methyl-Butenal b.JPG


Also 2,2-Difluor-3-Methyl-But-3-enal

Gruß chemweazle

vielen Dank euch beiden. Konnte meinen Fehler finden und es besser nachvollziehen.

Hat mir sehr geholfen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community