0 Daumen
58 Aufrufe

Leite die Säurekonstante Ka aus einer der den beiden allgemeinen Reaktionsgleichungen ab:

a). HA + H2O -><- H3O+ + A-

b). B + H2O -><- HB+ + OH-

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Salut Tinjo,


wenn du zunächst das Massenwirkungsgesetz auf das Gleichgewicht einer Säure mit Wasser anwendest, erhältst du:

K = ( c(H3O+) * c(A-) )  /  ( c(HA) * c(H2O) )

In verdünnter wässriger Lösung wird die Konzentration des Wassers als konstant angesehen und mit der Gleichgewichtskonstanten K zur Konstanten KA zusammengefasst:

KA = K * c(H2O) =  ( (c(H3O+) * c(A-) )  /  ( c(HA) )

Die Gleichgewichtskonstante KA bezeichnet man als Säurekonstante, die Auskunft gibt über die Säurestärke. Je höher der KA - Wert, umso stärker ist die Säure.


Viele Grüße :)

Beantwortet von 5,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...