0 Daumen
56 Aufrufe

Kann mir bitte jemand sehr einfach eine Fällungsreaktion für den Chloridnachweis mit Silbernitrat erkären. Ich meine so Schritt für Schritt und wie sieht die Reaktionsgleichung dazu aus?

Gefragt von

Vom Duplikat:

Titel: Silbernitrat-Lösung reagiert mit Natriumchlorid. Wie berechnet man das?

Stichworte: energie,oberstufe,bindungsenergie,silbernitrat,natriumchlorid

In einem Test kam folgende Frage dran:

Eine Silbernitrat-Lösung reagiert mit Natriumchlorid zu einer Silberchlorid-Lösung und zu einer Natriumnitrat-Lösung.

Wie würde man das berechnen, die Angaben weiß ich leider nicht mehr genau!

Ich würde mich über eine Antwort freuen!

Liebe Grüße,

Anni

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hi Yamina,



kann mir bitte jemand sehr einfach eine Fällungsreaktion für den Chloridnachweis mit Silbernitrat erkären


Ich will's versuchen :)).

Stell dir vor, du hast ein Glas mit Wasser, in welches du etwas wasserlösliches Kochsalz, also NaCl schüttest. In der Lösung befinden sich neben Na+ Ionen auch Cl- Ionen, richtig ?

Um nun den Chloridnachweis zu erbringen, verwendet man das ebenfalls wasserlösliche Silbernitrat. In einer Silbernitratlösung sind neben NO3 - Ionen natürlich auch AgIonen vorhanden. Vereinigt man nun beide Lösungen, so verbinden sich Ag+ Ionen mit Cl- Ionen und bilden das schwerlösliche Silberchlorid (AgCl), das sich als weißer Feststoff am Boden absetzt. Die restlichen Ionen, also Nitrat- und Natriumionen verbleiben aufgrund der Wasserlöslichkeit von Natriumnitrat weiterhin in Lösung.


Die Reaktionsgleichung in Ionenform stellt sich folgendermaßen dar:

Na+  Cl+ Ag+  +  NO3 -     →    AgCl  +  Na+  NO3 -                               


Konntest du das nachvollziehen ?

Beantwortet von 5,4 k

Dankeschön!!!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...