+1 Daumen
2,4k Aufrufe

Die Elektrolyse von geschmolzenem Kaliumbromid (KBr) erzeugt Bromgas, dass in industriellen Bromierungsverfahren verwendet werden kann.

 wie lautet die zwei Halbreaktionen für diese Elektrolyse-Reaktion an?

also ich habe nur Gleichung geschafft

von
also ich habe nur Gleichung geschafft

Wie sieht denn deine Gleichung aus?

K+ +e- => K

2Br- => Br2

2KBr=> 2K+Br2

1 Antwort

+1 Daumen

Salut Zizzy,


wie lauten die zwei Halbreaktionen für diese Elektrolyse-Reaktion?


Bei der Elektrolyse von geschmolzenem KBr laufen folgende elektrochemischen Vorgänge ab:

Die negativ geladenen Bromid - Ionen wandern zum Pluspol und geben dort ihre Elektronen ab, wohingegen sich die positiv geladenen Kalium - Ionen zum Minuspol hinbewegen und dort Elektronen aufnehmen.

Immer daran denken, dass die Anode den Pol bezeichnet, an dem oxidierende Prozesse stattfinden, also die Abgabe von Elektronen. Die Kathode stellt im Gegensatz dazu immer den Pol dar, an dem sich reduzierende Prozesse ereignen → Aufnahme von Elektronen.

Daraus ergeben sich schließlich die beiden gesuchten Halbreaktionen für die Elektrodenvorgänge:

Anode:  2 Br -   →   2e+  Br2   

Kathode:  2 K+  2e-   →   2 K 




Viele Grüße :)

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community