0 Daumen
326 Aufrufe

Aufgabe:

Welche Stoffmenge AgCl löst sich in 0,1-molarer NaCl-Lösung? Gegeben KL(AgCl)=1,7*10-10 mol2/L2.


Problem/Ansatz:

n wird nach der Formel c=n/V → n=c*V berechnet. Nun haben wir c = 0,1 mol/L und was für ein Volumen soll man hier verwenden? Oder ist der Ansatz falsch? Vielen Dank und beste Grüße

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Chemiker,


Welche Stoffmenge AgCl löst sich in 0,1-molarer NaCl-Lösung? Gegeben KL(AgCl)=1,7*10-10 mol2/L2.


cAg+  =  LAgCl  =  KL / cCl

= 1.7 * 10-10 mol2 L-2  /  10-1 mol L-1

=  1.7 * 10-9 mol / L

( n = c * V = 1.7 * 10-9 mol)


Schönes Wochenende !

von 15 k

Ach so, dafür war das Löslichkeitsprodukt angegeben, die Stoffmenge sollte man gar nicht über das Volumen berechnen...besten Dank!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community