0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe

5 Gramm Traubenzucker (C6H12O6) werden verbrannt. Wie viel Liter Kohlenstoffsioxid entstehen unter Standardbesingungen?


Problem/Ansatz:

Ich weiß nicht genau wie ich das angehen soll. Ich stelle die Reaktionsgleichung auf

C6H12O6 + O2 -->  6CO2 + 6H2O

Weiter? Stoffmengenverhältnis von welchen jetzt? Bis hierhin komme ich und dann stehe ich vollkommen auf dem Schlauch...

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Mikawio,


willkommen in der Chemielounge !


Bei solchen Aufgaben immer zunächst die korrekte Reaktionsgleichung aufstellen, um die Stoffmengenverhältnisse zu prüfen:

C6H12O6  +  6 O2    →    6 CO2  +  6 H2O

Die molare Masse M von Glucose beträgt laut Tabellenwerk 180,14 g/mol.

5g Glucose entsprechen somit 5g / (180,14 g/mol) = 0,027 mol.

Laut Reaktionsgleichung entstehen aus der vollständigen Verbrennung von 1 mol Glucose genau 6 mol CO2, dementsprechend also aus 0,027 mol Glucose 0,162 mol CO2.
In guter Näherung nimmt nun ein Mol eines Gases bei 0°C und 1013 mbar ein Volumen von 22,4 L ein.

Daraus folgt:

0,162 mol * 22,4 L/mol  =  3,6288 L

Unter Standardbedingungen entstehen somit 3,6288 L Kohlenstoffdioxid.


Schöne Grüße :) 

von 11 k

Vielen Dank!

Bitteschön !

Sorry, eine Frage zum nachvollziehen. Wie komme ich dann genau auf die 0,162 mol CO2? Da hänge ich. Die molare Masse von CO2 ist 44,01.

Da 1 mol Glucose genau 6 mol CO2 sind multipliziere ich die 0,027 mal 6, korrekt? Vielen Dank nochmal

Schau dir die Reaktionsgleichung an:

Wenn aus 1 mol Glucose 6 mol Kohlenstoffdioxid entstehen, so bilden sich aus 0,027 mol Glucose 0,027 mol * 6 = 0,162 mol CO2. Die molare Masse von CO2 wird hierbei nicht benötigt, denn es wurde nach dem Volumen (in Liter) des entstandenen Gases gefragt:

Soweit klar ?

Ja jetzt alles klar! Danke das hat mir sehr geholfen. Ich habe Schwierigkeiten bei diesen Aufgaben die richtige Herangehensweise rauszufinden. Ich habe habe den Dreh irgendwie noch nicht richtig raus was ich zuerst rechnen soll. Ich hoffe das Übung mich da weiter bringt. Danke nochmal!

Ich wünsch' dir viel Erfolg !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 21 Okt 2016 von Gast
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...