0 Daumen
229 Aufrufe

Hi !


ich habe folgende Aufgabe


Geben Sie die Produkte oder Ausgangsverbindungen der folgenden Reaktionen : 


Screenshot (73).png


und ich wollte fragen danach fragen, wie man eigentlich vorgehen muss ? ist es einfach auswendig lernen ? oder gibt es dann Regeln/Schritte, den man folgen kann um auf die richtige Lösung kommen zu können ?


ich kenne mich mit dem Thema nicht so gut aus und würde mich auf eure Hilfe sehr sehr freuen !

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


bitte immer nur eine Aufgabe / Reaktion pro Frage posten und den Rest dementsprechend separat einstellen.

ich wollte fragen danach fragen, wie man eigentlich vorgehen muss ? ist es einfach auswendig lernen ? oder gibt es dann Regeln/Schritte, den man folgen kann um auf die richtige Lösung kommen zu können ?

Wichtig finde ich immer, dass man versucht, die in einer Aufgabe gegebenen Informationen zu verstehen und zu verwerten. Stures Auswendiglernen ohne wirkliches Verstehen birgt halt immer die Gefahr, dass man bei der geringsten Abweichung in der Fragestellung bereits in die Bredouille gerät.

Beispielsweise bin ich an die untere der beiden Reaktionen folgendermaßen herangegangen:

Me bezeichnet eine Methylgruppe oder einen Methylrest, also CH3 (H3C). Desweiteren hast du eine Dreifachbindung, die sofort auf ein Alkin hinweist.

Somit ergibt sich bereits:

H3C - C ≡ C - CH3

Das Alkin mit 4 C - Atomen nennt sich Butin und da sich die Dreifachbindung am 2. C - Atom befindet, ergänzt man den Namen zu 2 - Butin.

1 x H2 [Pd] gibt dir darüber Aufschluss, dass es sich um eine Addition von H2 an ein Alkin handelt, was man auch als Hydrierung bezeichnet. Hierbei wird aus der Dreifachbindung eine Doppelbindung gebildet, für die ein Katalysator, in diesem Fall Palladium [Pd], zum Einsatz kommt. Bei dieser Additionsreaktion kommt es zur Bildung von 2 - Buten.

Nochmals zur Verdeutlichung mit den beiden angelagerten H - Atome

zeichnung.png


Ich denke, das dürfte dir helfen.

Schöne Grüße :)

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community