0 Daumen
319 Aufrufe

Die anderen Aufgaben habe ich alle gelöst, nur bei diesen Beiden blicke ich leider nicht durch. Wäre über Hilfe sehr dankbar.

4 dm3 flüssiges Methanol enthält ___________ mol Methanmoleküle.

450 g des Stickstoff-15-Isotops enthalten ____________ mol 15N Atomkerne.

Bild Mathematik

von

Bist du sicher, dass du das richtige Studienfach gewählt hast?

Dichte Methanol ?

N15:

Kerne oder Atome ? Massenunterschied ?

1 Antwort

0 Daumen

Es gilt N/NA = m/M, d.h. Teilchenanzahl (=Molekülanzahl) / Avogadro-Konstante = Masse der Stoffportion / molare Masse des Stoffes.

Umgestellt: N=NA * m/M

Bsp-Methanol:

NA = 6,022·1023 1/mol ; M = 32,04 g/mol ; m = 3168 kg (aus Dichte: 792 kg/m^3 und angegebenes Volumen)

N= 6.1124938e+25

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...