0 Daumen
61 Aufrufe

Hallo Leute!

Bei der Verbrennung einer Zimtaldehyd Probe von 6,50 g werden 19,49 g CO2 und 3,54 g H2O erhalten.

Wie lautet die prozentuale Zusammensetzung von Zimtaldehyd? 
Und wie lautet aus diesem Ergebnis die empirische Summenformel für Zimtaldehyd?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


(a)  Bei der Verbrennung einer Zimtaldehyd Probe von 6,50 g werden 19,49 g CO2 und 3,54 g H2O erhalten.
(b)  Wie lautet die prozentuale Zusammensetzung von Zimtaldehyd?
(c)  Und wie lautet aus diesem Ergebnis die empirische Summenformel für Zimtaldehyd?

(a)

Die Masse des Kohlenstoffs kannst du aus der Masse des bei der Verbrennung erhaltenen Kohlendioxids berechnen:

m(C)  =  m(CO2) * (M(C)  /  M(CO2))

m(C)  =  19,49 g * (12 / 44)  =  5,315 g 

⇒ n(C)  =  0,443 mol


Die Masse des Wasserstoffs analog aus der Masse des bei der Verbrennung erhaltenen Wassers:

m(H)  =  m(H2O) * 2 M (H)  /  M (H2O)

m(H)  =  3,54 g * (2 / 18)  =  0,3933 g

⇒ n(H)  =  0,3933 mol


Die Sauerstoffmasse erhältst du nun aus der Differenz zur Einwaage:

m(O)  =  6,5g  -  0,3933 g  -  5,315 g  =  0,7917 g

⇒  n(O)  =  0,0495 mol.


(b)

m(C)  /  m(Zimtaldehyd)  =  5,315g  /  6,50g  =  81,7%

m(O)  /  m(Zimtaldehyd)  =  0,7917g  /  6,50g  =  12,18%

m(H)  /  m(Zimtaldehyd)  =  0,3933g  /  6,50g  =  6,1%


(c)

Indem du nun alle Stoffmengen durch die kleinste von ihnen teilst, ergibt sich die empirische Formel:

n(C)  :  n(H)  :  n(O)  =  8.95  :  7,95  :  1

Glück gehabt, denn hierbei genügt bereits ein leichtes Runden, um ein ganzzahliges Verhältnis zu erreichen:

n(C)  :  n(H)  : n(O)   ≈  9  :  8  :  1

Somit lautet die empirische Formel: C9H8O


Schöne Grüße :) 

von 14 k

VIELEN DANK!

Liebe Grüße an Sie zurück! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community