0 Daumen
178 Aufrufe

Meine Tochter muss gerade Nomenklatur ĂŒben und hat da diesen Namen:

 6-Cyclohepten-2-in-1-yl-4-yliden als Rest


Ist das:

blob.png


Links und rechts das sollen die Bindungen zu den Resten sein.

von

Wenn ich mich nicht irre, das ist richtig gemacht.

Es gibt bei den Funktionellen Gruppen eine PrioritÀtsreihenfolge.

it`s okay, Gruß chemweazle

1 Antwort

0 Daumen

Das sieht sehr gut aus. Was hÀngt denn noch alles an Resten dran?

Das kann wichtig sein, wegen der Nummerierungsreihenfolge, wenn an den Seitenresten noch funktionelle Gruppen hÀngen.

Wenn z. B. eine Aldehyd-, Carboxyl-gruppe dranhÀngt, diese haben sehr hohe PrioritÀt im Vergleich zu Ringen Alkanyl-, Alkenyl-, Alkinylresten.

Gruß chemweazle

von 2,1 k

Danke!

Es soll einfach eine Gruppe sein, ein "Rest", also ein "Doppelrest", wo links und rechts beliebiges dranhĂ€ngen kann. Du hast natĂŒrlich recht mit der PrioritĂ€t.

Das mit dem 2-in- verstehe ich nicht ganz.
Warum schreibt man die 6 vorne und die 2 dahinter?
Man könnte ja auch schreiben: Cyclohept-2-in-6-en 


Das geht auch und wird auch gemacht. z.B. 2-Buten oder But-2-en, beide Bezeichnungsmöglichkeiten werden genutzt.

Und die Bezeichnung Cyclohept-2-in-6-en ist eine gangbare Alternaive.

Gruß chemweazle

Vielen Dank!

Hat mir sehr geholfen!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community