+1 Daumen
74 Aufrufe

1. Ein Automotor verbraucht bei einer Fahrt von 100 km 7 Liter Benzin. Berechnen Sie das Volumen des CO2-Gases, das bei der vollst√§ndigen Verbrennung bei Normbedingungen entsteht. Wir gehen vereinfacht davon aus, dass Benzin ausschlie√ülich aus Oktan (C8H18) besteht. Die Dichte von Oktan ist ŌĀ(C8H18) = 0,8g/cm¬≥.


2. Als Natronlauge bezeichnet man w√§ssrige L√∂sungen von Natriumhydroxid. Konzentrierte Natronlauge besitzt einen Massenanteil an Natriumhydroxid von w(NaOH) = 50%. Berechnen Sie die Stoffmengenkonzentration dieser konzentrierten Natronlauge. Die Dichte konzentrierter Natronlauge ist ŌĀ(Natronlaugekonz.) = 1,524 g/cm¬≥.


Ich habe einfachere Aufgaben gelöst. Aber bei diesen hier weiß ich gar nicht, womit soll ich anfangen.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


2. Als Natronlauge bezeichnet man w√§ssrige L√∂sungen von Natriumhydroxid. Konzentrierte Natronlauge besitzt einen Massenanteil an Natriumhydroxid von w(NaOH) = 50%. Berechnen Sie die Stoffmengenkonzentration dieser konzentrierten Natronlauge. Die Dichte konzentrierter Natronlauge ist ŌĀ(Natronlaugekonz.) = 1,524 g/cm¬≥.

Eine 50%ige NaOH - Lösung hat 50g NaOH in 100g Lösung. Da die Stoffmengenkonzentration auf mol/L bezogen ist, musst du zunächst berechnen, wie viel g NaOH in einem Liter sind.

50g pro 100g  =  500g pro kg.

1 Liter der Lauge wiegt 1,524 kg. Dies bedeutet, du hast in 1 L der Lauge (500g / kg) * (1.524 kg / L)  =  762 g / L.

Welcher Stoffmenge n entspricht das ?

n  =  m / M  =  762 g L-1 / 40 g mol-1 =  19,05 mol

Daraus folgt f√ľr die Stoffmengenkonzentration:

c  =  19,05 mol L-1


Bitte laut hiesigem Regelwerk immer nur eine Aufgabe pro Frage. Deine andere √úbung kannst du separat einstellen.


Sch√∂ne Gr√ľ√üe :)   

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community