0 Daumen
21 Aufrufe

Aufgabe:

Reaktionsgleichung von Zink und Säure


Problem/Ansatz:

Wie in der Aufgabenstellung genannt wurde suche ich nach der Wort reaktionsgleichung

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Reaktionsgleichung von Zink und Säure

Ganz allgemein könntest du zunächst nur schreiben:

Unedles Metall (Zink)  +  Säure   →   Wasserstoff  +  Salz


Welche Säure ist denn gemeint? Ich vermute HCl, da du in deiner zweiten Frage ebenfalls von einer Reaktion zwischen "Zink und einer Säure (HCL)" schreibst.

Die Reaktionsgleichung sieht dann folgendermaßen aus:

Zn  +  2 HCl   →   H2  +  ZnCl2

Je nach Klassenstufe kannst du das Reaktionsschema auch in Ionenschreibweise darstellen, denn Säuren und Salze sind Ionenverbindungen:

Zn  +  2 H+(aq)  +  2 Cl-(aq)   →   H2  +  Zn2+(aq)  +  2 Cl-(aq)  

Sollte wider Erwarten eine andere Säure als HCl gemeint sein, gib einfach kurz Bescheid.


Schöne Grüße :)

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community