0 Daumen
39 Aufrufe

Aufgabe:

250,00mg eines Oxids E3O4 werden mit überschüssigen Magnesium zum Element E reduziert. Man erhält 181 mg E. Berechnen sie die atommasse von E.


Problem/Ansatz:

Ich habe keine Ahnung wie ich das machen soll

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

x E3O4 + 4 Mg -> 3 E + 4 MgO

Es entstehen aus 250mg E3O4 181mg E also waren 69 mg O in der Verbindung.

n(O) = (69 mg) / (16 mg*mmol-1) = 4,3125 mmol, O in 250mg E3O4 .

Stöchiometrie der Verbindung:     3:4   (E:O)

d.h. pro mol O gibt es 3/4 mol E => n(E) = 3/4* 4,3125 mmol = 3,2344 mmol.



M = m/n = 181 mg / 3,2344mmol = 55,795 mg*mmol-1 bzw. g/mol bzw. u (Atommasse).


E könnte also Eisen sein. u(Fe) = 55,845 => Fe3O4 (Magnetit).


Viele Grüße und gerne einen Daumen da lassen !

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community