0 Daumen
61 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Phosphorsulfid PxSy wird zu P2O5 und SO2 verbrannt. Bei der Verbrennung von 1,0 g PxSy wurden 1,29 g P2O5 und 0,873 g SO2 erhalten. Berechnen Sie die empirische Formel des Phosphorsulfids

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Ein Phosphorsulfid PxSy wird zu P2O5 und SO2 verbrannt. Bei der Verbrennung von 1,0 g PxSy wurden 1,29 g P2O5 und 0,873 g SO2 erhalten. Berechnen Sie die empirische Formel des Phosphorsulfids

Rechne zunächst P2O5 um auf P:

1,29g * 2 * 30,973g mol-1 / 142g mol-1 =  0,5627g P.

Nun ebenso SO2 auf S:

0,873g * 32 g mol-1 / 64 g mol-1 =  0,4365g S.

Daraus wiederum kannst du nun die Stoffmengen bestimmen, gemäß n = m /M:

0,5627g / 30,973 g mol-1 =  0,0181 mol P

0,4365g / 32 g mol-1 =  0,0136 mol S

Anschließend teilst du noch den größten Quotienten durch den kleinsten und erhältst:

S : P =  1 : 1,33    / *3

S : P =  3 : 4

Die Formel des Phosphorsulfids lautet demnach P4S3.


Schöne Grüße :)

von 15 k

Woher stammen den die ganzen Zahlen aus den ersten zwei Rechnungen?:)


Und wie komme ich auf die Zahlen der Quotienten.?


Vielen Dank :)

Woher stammen den die ganzen Zahlen aus den ersten zwei Rechnungen?:)
Rechne zunächst P2O5 um auf P:
1,29g * 2 * 30,973g mol-1 / 142g mol-1  =  0,5627g P.

1,29g P2O5 waren in der Aufgabe gegeben.

2 * 30,973g mol-1 =  2 * molare Masse von Phosphor, da P2O5

142g mol-1 =  molare Masse von P2O5

(Analoge Vorgehensweise bei SO2.)

Und wie komme ich auf die Zahlen der Quotienten.?
Gemäß Stoffmenge n = Masse m / molare Masse M:
0,5627g / 30,973 g mol-1 =  0,0181 mol P
0,4365g / 32 g mol-1 =  0,0136 mol S

0,5627g ist die berechnete Masse an Phosphor, 30,973 g mol-1 dessen molare Masse.

(Auch hier, analoge Vorgehensweise bei Schwefel.)

Anschließend habe ich den größten Quotienten durch den kleinsten dividiert:

0,0181 / 0,0136  =  1,33

Der Rest dürfte dann klar sein.


Viele Grüße :)  

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community