0 Daumen
250 Aufrufe

Das Löslichkeitsprodukt von Strontiumphosphat beträgt 1*10-31 mol5/L5. Berechnen Sie die Löslichkeit!

Gefragt von

Besteht für diese Aufgabe noch Bedarf ? Wäre halt sehr viel Schreibarbeit ;).

1 Antwort

0 Daumen

Strontiumphosphat: Sr3(PO4)2

$$ Sr_{3}(PO_{4})_{2}→3Sr^{2+}+2PO_{4}^{3-} $$

$$ c(Sr^{2+})=\frac{3}{2}c(PO_{4}^{3-}) $$

$$ K_{L}=c^2(PO_{4}^{3-})\cdot c^3(Sr^{2+})=c^2(PO_{4}^{3-})\cdot[\frac{3}{2}c(PO_{4}^{3-})]^3 $$

$$ K_{L}=\frac{27}{8}\cdot c^5(PO_{4}^{3-})=1\cdot10^{-31}\frac{mol^5}{L^5} $$

$$ c(PO_{4}^{3-})=\sqrt[5]{\frac{8\cdot10^{-31}\frac{mol^5}{L^5}}{27}}≈4,95\cdot10^{-7}\frac{mol}{L} $$

Für die Löslichkeit L gilt:

$$ K_{L}=c(A^+)^m\cdot c(B^-)^n $$

$$ L=\frac{c(B^-)}{n}$$

Damit ergibt sich für die Löslichkeit L:

$$ L=\frac{c(PO_{4}^{3-})}{2}=\frac{4,95\cdot10^{-7}\frac{mol}{L}}{2}=2,47\cdot10^{-7}\frac{mol}{L} $$

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...