0 Daumen
174 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie den pH-Wert, der sich einstellt, wenn 45ml einer 0.1 M NaOH Lösung zu 50ml einer 0.1M CH3COOH-Lösung (ks= 1.8 x 10-5) gegeben werden.


Problem/Ansatz:

Wie berechnet man eine solche Aufgabe?

Stimmt dieser Ansatz?

--> -log(1.8 x 10-5 x 0.01 ) = 6.74

6.74 -1 = 5.74

Aber wieso rechnet man hier -1?


Danke für die Hilfe!

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut kalona :)


Berechnen Sie den pH-Wert, der sich einstellt, wenn 45ml einer 0.1 M NaOH Lösung zu 50ml einer 0.1M CH3COOH-Lösung (ks= 1.8 x 10-5) gegeben werden.

Zunächst wieder die Stoffmengen berechnen.

n (CH3COOH)  =  0,1 mol L-1 * 0,050 L =  5 * 10-3 mol

n (NaOH)  =  0,1  mol L-1 * 0,045 L =  4,5 * 10-3 mol

Das bedeutet im Klartext, dass 4,5 * 10-3 mol NaOH mit 4,5 * 10-3 mol Essigsäure zu eben 4,5 * 10-3 mol Acetat reagieren. Somit hast du einen Überschuss an Säure von 5 * 10-4 mol.

Daraus kannst du nun den pH - Wert berechnen:

pH =  4,74 + log (4,5 * 10-3 / 5 * 10-4)  =  5,69


Für heute Abend bin ich dann allerdings nicht mehr erreichbar ...


Schöne Grüße :)

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community