0 Daumen
43 Aufrufe

Aufgabe:

Regeln zur Bildung von Ionen:
1. Metall-Atome bilden __________________ geladene Ionen (____________________).
____________ -Atome bilden _________________ geladene Ionen (Anionen).
2. Die Bildung der Ionen erfolgt bei einer chemischen Reaktion zwischen einem
______________ und einem Nichtmetall. Dabei geben die _________________________
Elektronen ab und die ___________________________ nehmen Elektronen auf. Insgesamt
findet eine Elektronenübertragung statt. Die Elektronenabgabe wird
______________________ und die Elektronenaufnahme ____________________ genannt.
3. Die Ionenbildung erfolgt nach der Edelgasregel: Die Atome geben Elektronen ab oder
nehmen Elektronen auf, bis sie die Konfiguration des ________________________ haben, das
ihnen im Periodensystem am nächsten steht. Dies bezeichnet man als
_____________________________________.


Problem/Ansatz:

… Kann mir bitte jemand helfen

von

Hallo!

Bleib gesund!;)



1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort


Regeln zur Bildung von Ionen:
1. Metall-Atome bilden positiv geladene Ionen (Kationen),.
Nichtmetall -Atome bilden negativ geladene Ionen (Anionen).
2. Die Bildung der Ionen erfolgt bei einer chemischen Reaktion zwischen einem
Metall und einem Nichtmetall. Dabei geben die Metalle
Elektronen ab und die Nicht-Metalle nehmen Elektronen auf. Insgesamt
findet eine Elektronenübertragung statt. Die Elektronenabgabe wird
Oxidation und die Elektronenaufnahme Reduktion genannt.
3. Die Ionenbildung erfolgt nach der Edelgasregel: Die Atome geben Elektronen ab oder
nehmen Elektronen auf, bis sie die Konfiguration des Edelgases haben, das
ihnen im Periodensystem am nächsten steht. Dies bezeichnet man als Edelgaskonfiguration.




von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community