0 Daumen
120 Aufrufe

Hallo Lounger,

Aufgabe:


Gib die Zahl der aufgenommenen oder abgegebenen \( \mathrm{e}^{-} \) mit richtigem Vorzeichen an (bei Abgabe - & bei Aufnahme \( + \) ); welchem Edelgas entspricht die neue Elektronenverteilung des lons?


Bsp.: \( \mathrm{Li} \stackrel{-1 e^-}{\rightarrow}  \mathrm{Li}^{+} \ldots \) das entspricht elektronisch Helium

blob.png



Problem/Ansatz:

Ich habe leider keine Ahnung von Chemie und kann meiner Nichte daher auch nicht helfen. Wenn von euch jemand zumindest zwei drei Beispiele erlÀren könnte oder einen Tipp zum Nachlesen/-schlagen hat, kÀmen wir vielleicht alleine weiter. Danke im voraus!

Silvia


von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Silvia,


durch Aufnahme oder Abgabe von Elektronen erzielen Atome stabile ElektronenhĂŒllen, so wie sie in Edelgasatomen vorliegen.

Schlagt dazu das Periodensystem der Elemente (PSE) im Chemiebuch auf oder kopiert es aus dem Internet:

Kalium (K) befindet sich in der I. Hauptgruppe und hat somit Im atomaren Zustand ein einziges Außenelektron. Gibt Kalium nun dieses Außenelektron ab, so entsteht aus dem Atom ein einfach positiv geladenes K+ - Ion, wodurch die neue Elektronenverteilung dem nĂ€chst gelegenen Edelgas Argon (Ar) entspricht.

K    ---    - 1e-   --->  K+ ... das entspricht elektronisch Argon

Kurzfassung:

Atom K   ⇒   19 Elektronen

Ion K+   ⇒   18 Elektronen

Atom des Edelgases Argon  â‡’  18 Elektronen


Nun noch ein Beispiel fĂŒr eine Elektronenaufnahme:

Brom (Br) steht in der VII. Hauptgruppe, hat also im atomaren Zustand sieben Außenelektronen. Nimmt Brom nun ein weiteres Elektron auf, erreicht es eine erstrebte, mit 8 Elektronen vollbesetzte Außenschale und somit den Edelgaszustand des nachfolgenden Edelgases Krypton

Br   ---   +1e- ---> Br - ...das entspricht elektronisch Krypton.

Kurzfassung:

Atom Br   ⇒   35 Elektronen

Ion Br -  â‡’   36 Elektronen

Atom des Edelgases Krypton   ⇒   36 Elektronen


Zur Kontrolle:

Sr   ----   -2e- → Sr2+  ....Krypton

C   ----   +4e- ----> C4-   ....Neon

Se ----   +2e- → Se2- ....Krypton

Sb   ---- +3e-   ---->  Sb3- ....Xenon

Ga ---- -3e-   ----->  Ga3+   ....Argon


Viel Erfolg !

von 22 k

Super, vielen Dank!

Bitteschön, gerne :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community